Berliner Polizei

Polizei informiert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 26.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Rathaus Spandau | Spandau. Die Berliner Polizei informiert am 3. Dezember zum Thema Taschendiebstahl. An Informationsständen im U-Bahnhof Rathaus Spandau bekommen interessierte Spandauer von den Beamten Tipps und Ratschläge, wie sie sich vor potenziellen Taschendieben schützen können. Die Präventionsaktion läuft von 9 bis 14 Uhr. uk

Alkoholisierter Einbrecher ruft die Polizei

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 24.11.2016 | 40 mal gelesen

Köpenick. Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten Polizeibeamte des Abschnitt 66 am 23. November.Gegen 2 Uhr ging beim Notruf die Meldung eines vermutlich alkoholisierten Mannes ein, der von einem Einbruch in ein Auto in der Wendenschloßstraße berichtete. Als die Beamten kurz darauf eintrafen, zeigte ihnen der 41-Jährige mehrere Autos auf einem Firmenparkplatz, bei denen die Scheiben eingeschlagen waren. Bei der Befragung...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 310 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

1 Bild

Der Fall Lisa

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 28.01.2016 | 702 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die 13-jährige Lisa aus Mahlsdorf verschwand am 11. Januar auf dem Weg zur Schule. Nach etwa 30 Stunden tauchte sie wieder auf und erzählte ihren Eltern, dass sie entführt und vergewaltigt worden sei. Wenig später gerieten über Verwandte der Familie, die aus Russland stammt, Informationen über soziale Medien an die Öffentlichkeit, die sich schnell verbreiteten. Männer, die wie Araber oder Nordafrikaner...

1 Bild

Die Linke und B'90/Grüne fordern bessere Stellplätze an S-und U-Bahnhöfen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 06.11.2015 | 349 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Fahrraddiebstähle nehmen im Bezirk weiter zu. Die Fraktionen der Linken und der Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung fordern Gegenmaßnahmen des Bezirksamtes. Laut einer Statistik der Berliner Polizei sind die Fahrraddiebstähle während der zurückliegenden drei Jahre im Bezirk massiv gestiegen. 2012 wurden 768 Fahrräder gestohlen. Im Jahr 2013 waren es bereits 819. Im vergangenen Jahr erhöhte...

Wie wird man Polizist?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.10.2015 | 22 mal gelesen

Berlin: Rathaus-Center Pankow | Pankow. Alle jungen Leute, die sich für einen Beruf bei der Berliner Polizei interessieren, können vom 5. bis 7. November Informationen aus erster Hand erhalten. An einem Stand im Rathaus-Center Pankow, Breite Straße 20, informiert das Berufsberatungsteam der Polizei zu Einstellungsvoraussetzungen, zum Einstellungsverfahren sowie über die Ausbildung beziehungsweise das Studium. Die Berufsberatung findet an allen drei Tagen...

Notfallübung am Fughafen Tegel: 200 Personen beteiligten sich

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 21.07.2015 | 77 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Unter der Bezeichnung „Smokey Bear 2015“ hat die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) am 9. Juli eine Notfallübung am Flughafen Tegel durchgeführt. Angenommenes Szenario war der Brand eines Vorfeldfahrzeuges in unmittelbarer Nähe eines Flugzeuges während des Abfertigungsvorgangs. Gunnar Kaiser, Gesamtverantwortlicher Notfallübung der FBB: „Unser erster Eindruck ist, dass das Notfallmanagement funktioniert hat und...