Hausaufgaben

Helfen bei den Hausaufgaben

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 22.02.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Nahariya-Grundschule | Lichtenrade. Das Team der Schulstation "Wunderinsel", ein Ableger des Familien- und Nachbarschaftszentrums in der ufaFabrik, sucht ehrenamtliche und engagierte Hausaufgabenbetreuer, die Schüler der Nahariya-Grundschule, Nahariyastraße 13-17, bei den Aufgaben unterstützen können. Informationen unter  76 58 79 39. HDK

Hilfe bei den Hausaufgaben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.12.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. In der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, wird am 13., 20. und 27. Januar jeweils von 17 bis 19 Uhr wieder eine kostenlose Hausaufgabenhilfe in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik für Kinder ab der dritten Klasse angeboten. Nähere Informationen sind unter  902 77 43 43 zu bekommen. KEN

Spende für Jugendhaus

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.08.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendhaus Bolle | Marzahn. Das Kinder- und Jugendhaus Bolle, Hohensaatener Straße 20/20A, hat eine Spende in Höhe von 28 000 Euro von der C&A Foundation bekommen. Es wird seit 2010 von dem Verein „Straßenkinder“ betrieben, der hier auch seinen Sitz hat. Der Verein bietet Kindern und Jugendlichen aus dem umliegenden Kiez täglich ein warmes Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfeunterricht sowie Freizeit– und Sportaktivitäten....

1 Bild

Mitrechnen oder raushalten? So helfen Eltern bei den Hausaufgaben

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 83 mal gelesen

Auf Elternabenden bitten Lehrer die Eltern oft: Besser nicht in die Hausaufgaben der Kinder einmischen. Doch was, wenn das Kind an den Aufgaben verzweifelt oder trödelt? Dürfen Eltern dann eingreifen?"Im Zweifel schon", sagt Prof. Ludwig Haag, Leiter des Lehrstuhls für Schulpädagogik an der Universität Bayreuth. Er rät Eltern zur sanften Begleitung: "Man sollte wissen, wie der Stand der Dinge ist und bei Bedarf auch...

Schlechte Schulnoten

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 29 mal gelesen

Bei schlechten Noten in der Schule haben Kinder möglicherweise Schwierigkeiten mit der Motorik oder der Koordination. Darauf weist Iris Falcke vom Deutschen Verband für Ergotherapeuten (DVE) hin. Sei ein Kind beim Schreiben zu langsam, kann das an einer unterentwickelten Feinmotorik liegen. Dann kann es beispielsweise schlecht einen Stift halten. Oder es tut sich schwer damit, Buchstaben und Formen zu erkennen. Eltern können...

Der erste Arbeitsplatz

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 22 mal gelesen

Mit der Einschulung beginnt auch die Hausaufgabenzeit. Viele Eltern schaffen dafür einen Kinderschreibtisch samt Stuhl an. Günstig sind stabile und gut verstellbare Möbel (mit TÜV/GS-Siegel), die mehrere Jahre lang mitwachsen. In der 1. Klasse haben die Abc-Schützen es meistens lieber, wenn sie beim Arbeiten in Mamas oder Papas Nähe sind. Allerdings sollte es im Raum friedlich zugehen. Geschwisterlärm, lautes Radio- oder...

Die Lust am Lesen wecken

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 23 mal gelesen

Haben Kinder Probleme beim Lesen, ist die Unterstützung der Eltern wichtig. Dafür reicht es, wenn Mutter oder Vater fünf Tage in der Woche zehn bis fünfzehn Minuten gemeinsam mit Sohn oder Tochter lesen. Darauf weist der Grundschulverband in Frankfurt hin. Eltern lassen das Kind am besten selbst das Tempo bestimmen und die Seiten umblättern. Am besten wird das Vorlesen auf nachmittags oder abends geschoben. Das gibt Kindern...

Viel Freizeit für Kinder

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 38 mal gelesen

Kinder brauchen genügend Freizeit. Um sie nicht zu überfordern, ist der Hausaufgabenumfang in den "Ausführungsvorschriften über Hausaufgaben" zeitlich begrenzt worden. Für die 1. Klasse gilt ein Richtwert bis zu 15 Minuten, ab der 2. Klasse bis 30 Minuten. Lehrer sollten sich untereinander über den Umfang der Aufgaben verständigen. Ratgeber-Redaktion / RR

Musik bei den Hausaufgaben

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 34 mal gelesen

Jedes Kind lernt anders: Manche Schüler brauchen bei den Hausaufgaben absolute Ruhe, andere können besonders gut mit Musik arbeiten. Eltern sollten das tolerieren, rät die Grundschullehrerin Gabriele Cwig. Ein laufender Fernseher sei aber in jedem Fall tabu, so die Expertin in der Zeitschrift "Schulzeit" des Schulministeriums Nordrhein-Westfalen. dpa-Magazin / mag

Hilfe bei den Hausaufgaben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.05.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Die Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, bietet am 20. und 27. Mai jeweils von 17 bis 19 Uhr wieder eine kostenlose Hausaufaufgabenhilfe in Deutsch, Englisch und Mathematik für Kinder ab der dritten Klasse an; Kontakt unter 902 77 43 43. Karen Noetzel / KEN

Nachhilfe in Mathematik

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 14.04.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Ein Nachhilfelehrer bietet montags von 15 bis 16 Uhr seine Hilfestellung bei Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitung im "Problemfach" Mathematik in der Bibliothek im Fontane-Haus, Königshorster Straße 6, Eingang am Marktplatz, an. Dieses kostenlose Angebot richtet sich an Schüler von der 5. Klasse an bis zum Abitur. Christian Schindler / CS

1 Bild

Gute Vorsätze fürs neue Schuljahr

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Neukölln | am 20.08.2014

Die Sommerferien sind vorbei und das Kind hat nicht einmal in sein Mathe-Buch geschaut und auch die Englisch-Vokabeln wurden über die lange Zeit "verdrängt", von der Grammatik ganz zu schweigen. Nach mehr als 6 Wochen fällt einem wieder ein, dass man ja eigentlich zusammen ein Buch lesen wollte und auch das Heft mit den Knobelaufgaben ist irgendwo im Reisegepäck verschwunden. Den Jüngeren fällt der Start ins nächste...