Kriminalitätsatlas

Polizei veröffentlicht Kriminalitätsatlas 2015: Pankow belegt mittleren Platz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Blankenburg | am 05.08.2016 | 112 mal gelesen

Pankow. Sechster Platz für Pankow: Der aktuelle Kriminalitätsatlas 2015 der Polizei zeigt, wo es sicher und weniger sicher in der Hauptstadt und im Bezirk ist.Die Palette der erfassten Taten reicht von Autodiebstahl über Sachbeschädigung und Raub bis zu Körperverletzung und Wohnungseinbruch. Insgesamt die wenigsten Delikte, nämlich rund 25 000, ereigneten sich in Steglitz-Zehlendorf, die meisten in Mitte (fast 97 000). Pankow...

In Steglitz-Zehlendorf lebt es sich am sichersten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 02.08.2016 | 141 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Berlinweit ist der Südwesten das sicherste Pflaster. Das belegen die Zahlen des Kriminalitätsatlas 2015. An zweiter und dritter Stelle folgen Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg.Raubüberfälle hat es in Steglitz-Zehlendorf nur 180 gegeben – und damit die wenigsten in ganz Berlin. Sie konzentrierten sich auf den Altbezirk Steglitz und Zehlendorf-Nord. Die meisten statistisch erfassten Straftaten wurden...

Kriminalitätsatlas verzeichnet Zunahme an Straftaten in Zehlendorf

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 04.08.2014 | 33 mal gelesen

Zehlendorf. Wie sicher lebt es sich in Steglitz-Zehlendorf? Laut aktuellem Kriminalitätsatlas liegt der Südwesten auf dem drittletzten Platz der Berliner Bezirke, die Zahlen der Straftaten sind jedoch gestiegen.Die Polizei hat im Kriminalitätsatlas, der im Zwei-Jahres-Rhythmus erstellt wird, die Fälle von Raub, Körperverletzung, Diebstahl, Sachbeschädigung und Rauschgiftdelikten aus 2013 aufgelistet. In Steglitz-Zehlendorf...

Im Altbezirk Steglitz ist Lankwitz die Hochburg des Verbrechens

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.07.2014 | 66 mal gelesen

Steglitz. Im Vergleich zu den anderen Berliner Bezirken lebt es sich im Altbezirk Steglitz ruhig und sicher. Dennoch steigt laut Kriminalitätsatlas auch im Bezirk die Zahl der Straftaten.Im Kriminalitätsatlas hat die Polizei die Zahlen von Diebstählen, Körperverletzungen, Drogen-Delikten und Sachbeschädigungen aus dem Jahr 2013 veröffentlicht. Steglitz-Zehlendorf befindet sich auf der Ranking-Liste im unteren Drittel. Der...

Aktueller Kriminalitätsatlas: Zahl der Körperverletzungen gestiegen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.07.2014 | 2108 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Wer am östlichen Berliner Stadtrand lebt, hat ein relativ geringes Risiko, Opfer eines Verbrechens zu werden. Das geht aus dem neuen Kriminalitätsatlas der Senatsinnenverwaltung hervor.2013 wurden im Bezirk knapp 25 000 Straftaten angezeigt. Nur in Treptow-Köpenick gab es geringfügig weniger Verbrechen. Die meisten anderen Berliner Bezirke weisen eine wesentlich höhere Kriminalitätsrate auf. Beim...