Mietwagen

2 Bilder

Mahnmal gerammt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 17.08.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Mahnmal Columbiahaus | Tempelhof. Ein 26-jähriger Autofahrer kollidierte kürzlich mit dem Columbiahaus-Mahnmal am Columbiadamm, Ecke Golßener Straße. Der junge Mann war ohne Führerschein mit einem Mietwagen unterwegs. Den Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr der Unglücksfahrer vom Platz der Luftbrücke kommend spät abends den Columbiadamm in Richtung Neukölln, als er plötzlich die Kontrolle über den BMW verlor und in Höhe der Golßener Straße...

1 Bild

Geborgte Mobilität: Was beim Carsharing zu beachten ist

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.02.2016 | 141 mal gelesen

Carsharing boomt in Deutschland. Laut Bundesverband Carsharing (BCS) waren zum 1. Januar 2015 mehr als eine Million Fahrberechtigte registriert – 37 Prozent mehr als im Januar 2014. Damit es bei der geborgten Mobilität keine unangenehmen Überraschungen gibt, sollten Nutzer einige Regeln kennen. • Knöllchen müssen bezahlt werden: Für die Bearbeitung von Knöllchen erheben Carsharing-Anbieter eine Gebühr, die zusätzlich zu...

Beim Carsharing Wertsachen vergessen: Im Notfall hilft eine Anzeige

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 17.08.2015 | 87 mal gelesen

Ärgerlich, wenn man das Handy oder die Geldbörse im Auto liegen lässt – besonders wenn es sich um ein Carsharing-Auto handelt."Gegenstände, die man im Carsharing-Auto vergisst und die niemand abgibt, werden wie ganz normale Fundsachen behandelt", sagt Gunnar Nehrke vom Bundesverband Carsharing. "Ein Anspruch auf die Herausgabe der Daten des Nachmieters hat man nicht."Aurika von Nauman, die bei einem Carsharing-Anbieter tätig...

Mietwagen für Unfallopfer

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 19.06.2015 | 163 mal gelesen

Wer ein Luxusauto fährt, hat nach einem unverschuldeten Unfall Anspruch auf einen Mietwagen gleichen Kalibers. Die Kosten für den Ersatzwagen während der Reparaturzeit muss die Kfz-Versicherung des Unfallverursachers übernehmen. Auf eine entsprechende Entscheidung des Amtsgerichts München hin (Az.: 333 C 26907/12) weist die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltsvereins (DAV) hin. In dem verhandelten Fall...

Aufschlag für Falschparker: Carsharing-Kunden müssen draufzahlen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 13.02.2015 | 203 mal gelesen

Wer ein Carsharing-Auto im Halteverbot abstellt, zahlt in der Regel auch für den Strafzettel. Die meisten Anbieter berechnen zudem ein Bearbeitungsgebühr.Eine Ausnahme sind nach Angaben der Anbieter Car2Go und DriveNow Stellen, an denen nur manchmal nicht geparkt werden darf: Hier geht der letzte Fahrer des Autos nach Ablauf einer gewissen Frist, meistens 48 Stunden, straffrei aus - auch wenn das Fahrzeug dann immer noch im...

1 Bild

Für die schönsten Tage im Jahr: Traumurlaub in alle Welt

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Hermsdorf | am 22.05.2014

Wer seine Traumreise buchen möchte, ist seit August 2008 bei Panda Reisen in der Oranienburger Chaussee in Glienicke/Nordbahn genau richtigen, denn hier erfolgt eine individuelle Planung für Ihre schönsten Tage im Jahr. Inhaberin Jenny Bieber und ihre Mitarbeiterinnen Ilka Reinke und Sylvia König vertreten dabei alle namhaften Reiseveranstalter von TUI und DERTOUR über Meier’s Weltreisen und AIDA bis hin zu Arosa oder...