Obdachlosenhilfe Berlin

Obdachlosigkeit im Hansaviertel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 05.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Pfarrkirche St. Ansgar | Hansaviertel. Obdachlosigkeit im Hansaviertel: Eine Informations- und Diskussionsveranstaltung der Obdachlosenhilfe Berlin in der St. Ansgar-Kirche, Klopstockstraße 31, am 9. März um 19 Uhr will Vorurteile und Missverständnisse über Obdachlosigkeit abbauen und gleichzeitig eine „konstruktive Debatte“ zu diesem Thema im Hansaviertel anstoßen. Weitere Veranstaltungen sind geplant. Im März wird in kurzen Vorträgen über Ursachen...

1 Bild

Der Runde Tisch Hansaplatz beschäftigt sich mit dem Problem der Obdachlosigkeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 25.02.2017 | 136 mal gelesen

Berlin: Hansabibliothek | Hansaviertel. Obdachlosigkeit am Hansaplatz ist ein zunehmendes Problem im denkmalgeschützten Quartier, das in diesem Jahr das Jubiläum zu 60 Jahre Interbau 1957 feiert. Der Runde Tisch Hansaplatz hat sich jüngst mit dem Thema beschäftigt. Ergebnis war eine „offizielle Verlautbarung“.Danach soll es im März ein weiteres Treffen geben, an dem Vertreter der katholischen Kirchengemeinde St. Laurentius und der Vereine...

1 Bild

Familienzentrum hofft auf die Hilfe vieler Karower

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 04.12.2014 | 118 mal gelesen

Karow. Menschen ohne Obdach zu Weihnachten eine Freude bereiten möchte das Familienzentrum Kita Busonistraße 145. Am 11. Dezember wird die Kita ab 15 Uhr zur großen Backstube. Eltern werden Zutaten für das Backen von Plätzchen mitbringen. Mit ihren Kindern werden sie Teig kneten, ausrollen, ausstechen, verzieren und backen. So soll weihnachtliches Naschwerk für mindestens 250 Obdachlose entstehen.Ideengeberin für diese Aktion...

Runder Tisch soll Akteure der Obdachlosenhilfe im Bezirk zusammenbringen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.11.2014 | 35 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Winter steht vor der Tür und viele Menschen haben kein Dach über dem Kopf. Damit hat auch der Bezirk neue Herausforderungen zu bewältigen.Bereits im ersten Halbjahr wurden in Tempelhof-Schöneberg so viele Obdachlose untergebracht, wie im ganzen Jahr 2013. Im zweiten Halbjahr spitzt sich die Lage dramatisch zu. Der genaue Bedarf an Übernachtungsplätzen während der kalten Jahreszeit lässt sich...