Qigong

1 Bild

Bewegung ist Leben für alle ab 50 im Fritz-Schloss-Park

Susanne Bürger
Susanne Bürger | Moabit | am 27.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Fritz-Schloß-Park | „Bewegung ist Leben“ richtet sich an alle über 50, die Lust haben, sich mit anderen zusammen zu bewegen. Natalia leitet immer dienstags um 16:00 eine offene Gruppe. Treffpunkt ist am Eingang zum Fritz- Schloss-Park, Rathenower Straße, neben dem Minigolfplatz. Ohne Anmeldung und ohne Vorkenntnisse: einfach mitmachen, Energie tanken und sich mit Spaß gemeinsam bewegen. Termin: Dienstags, von 16:00 bis 17:30. Ort:...

Diabetes-Qigong unter Gleichgesinnten: Frühsport im Falkenhagener Feld

Georg Wolf
Georg Wolf | Falkenhagener Feld | am 19.07.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenplatz im Spektepark | Falkenhagener Feld. Ab sofort wird sonntags, von 10.15 bis 11 Uhr, zum Diabetes-Qigong eingeladen. Treffpunkt ist der Mehrgenerationen-Sportplatz Spektepark, Am Kiesteich, Höhe der Bushaltestelle Spektefeld.Alle, die einen zu hohen Blutzucker- bzw. Bluthochdruckwert, oder einfach Lust auf gesunde und meditative Bewegung haben, können an diesem speziellen Gesundheitsprogramm zur Unterstützung ihrer Diabetes-Therapie...

Qi Gong und Handauflegen

Georg Wolf
Georg Wolf | Lichterfelde | am 19.06.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Zehlendorf Ab sofort findet mittwochs von 12.15 bis 13.45 Uhr ein Qi-Gong-Kurs in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, statt. Qigong ist eine traditionelle chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die...

Qigong in der Gruppe

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 29.05.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Zehlendorf. In der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, findet jeden Mittwoch von 12.15 bis 13.45 Uhr ein Qigong-Kurs statt. Qigong soll die ganzheitliche Harmonisierung von Körper, Geist und Seele fördern sowie die Selbstheilungskräfte anregen. Neue Teilnehmer sind willkommen. Die Gruppe wird von einer ausgebildeten Heilpraktikerin und zertifizierten Qigong-Kursleiterin begleitet. Die Kosten betragen fünf Euro pro...

Neijin QiGong Berlin Brandenburg

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 01.02.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Neijin QiGong Berlin Brandenburg | Neijin QiGong Berlin Brandenburg, Eisenzahnstraße 64, 10709 Berlin, 0176/23 13 23 23, www.neijin-qigong.comDas neue Institut für Chinesische Medizin bietet Qigong-Übungen, chinesische Heilmassagen und Diagnosen. Am 4. März findet ab 10 Uhr die offizielle Eröffnung mit einem Tag der offenen Tür und einem Vortrag statt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

Freie Plätze für Qigong im Rabenhaus

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 19.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Rabenhaus | Köpenick. Qigong ist geeignet für alle, die Harmonie und Stille in der Bewegung suchen. Sanfte, geschmeidige Übungen im Fluss des Atems verbinden Bewegung mit meditativer Ruhe. Im Nachbarschaftshaus Rabenhaus, Puchanstraße 9, sind dafür wieder Plätze frei. Termin ist immer montags von 11 bis 12 Uhr und donnerstags von 19 bis 20 Uhr. Fünf Termine kosten 40 Euro. Anmeldung unter antje.27@web.de, Informationen unter...

Qigong im Stadtteilzentrum

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 05.09.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Jeden Donnerstag findet von 9.45 bis 10.45 Uhr Qigong im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord statt. Geübt wird die Reihe der „ACHTZEHNFACHEN TÄGLICHEN ÜBUNGEN“ Der Kurs ist sowohl für Erfahrene als auch für Einsteiger geeignet! Benötigt werden bequeme Kleidung und Schuhe. Angeleitet wird der Kurs von Eva Liebenberg – Leipold. Sie ist seit 1998 Qigong-Lehrerin und als solche praktizierend seit ca. 12 Jahren. Seit etwa 3...

1 Bild

Kampfkunst als Gesundheitssport: Tai Chi verbessert die Balance

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.02.2016 | 108 mal gelesen

Was einst in China als Kampfkunst seinen Anfang nahm, hat sich in der westlichen Welt inzwischen als Gesundheitssport etabliert: Tai Chi."Tai Chi verbessert die Balance. Das ist hochrelevant, da insbesondere ältere Menschen durch Tai-Chi-Übungen möglicherweise Stürzen vorbeugen können", so Romy Lauche, die komplementäre und alternative Therapien am Lehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Universität...

Gesundheitskurse im Rabenhaus

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 09.01.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Rabenhaus | Köpenick. Wer im neuen Jahr mehr für seine Gesundheit tun möchte, auf den warten Angebote im Rabenhaus, Puchanstraße 9. Das Nachbarschaftshaus bietet Schnuppertermine in allen Kursen. Montags 9 Uhr gibt es Hatha Yoga, mittwochs 11 Uhr Yoga 60plus, donnerstags 19 Uhr Qigong und freitags 10.30 Uhr Pilates. Für diesen Kurs werden die Kosten bei Bedarf von der Krankenkasse übernommen. Wie man Entspannungstechniken richtig...

Kneippen und Entspannen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 10.08.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Ein Gesundheitstraining mit Kneipp-Anwendungen, Tai Chi und Qigong („Energiearbeit“) veranstaltet der Kneipp-Verein Berlin vom 17. August bis 19. Oktober jeden Montag von 14 bis 15.30 Uhr an der Wassertretstelle im Britzer Garten. Jeder kann ohne Anmeldung teilnehmen. Die Wassertretstelle liegt am Wiesenbach, unweit des Kopfweidenpfuhls. Der nächstliegende Eingang ist am Sangerhauser Weg 1. Der Kurs wird geleitet von...

Qigong unter freiem Himmel

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.05.2015 | 65 mal gelesen

Neukölln. Bei der bundesweiten Aktion "Qigong im Park" kann jeder die Entspannungsmethode kennenlernen, die in China tagtäglich auf unzählingen Plätzen zu sehen ist. Steife Gelenke und verspannte Muskulatur werden durch weiche und fließende Bewegungen wieder "aufgetaut". Wer neugierig geworden ist, kann zum Tempelhofer Feld kommen (nahe der Oderstraße, Wiese zwischen nördlicher Landebahn und den freien Gärten) - und zwar am...