Umweltbüro Lichtenberg

Umweltbüro lädt zur Wanderung am zweiten Advent ein

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 27.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Nach einer Wanderung lässt es sich besonders besinnlich auf dem Weihnachtsmarkt flanieren: Am 4. Dezember lädt das Umweltbüro Lichtenberg zu einem Spaziergang ab der Straßenbahnwendeschleife in der Zingster Straße ein. Los geht es um 11 Uhr, das Ziel ist der Weihnachtsmarkt im Naturhof Malchow, Dorfstraße 35. Es geht vorbei am Malchower See und durch die Malchower Aue. Von 12 Uhr an gibt es im Naturhof eine...

Entdeckungsspaziergang zu Naturdenkmalen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 16.10.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtpark Lichtenberg | Lichtenberg. Auf einen Entdeckungsspaziergang zu den Naturdenkmalen im Stadtpark Lichtenberg und im Landschaftspark Herzberge lädt die Leiterin des Umweltbüros Lichtenberg, Doreen Hantuschke, am 23. Oktober von 14 bis 17 Uhr ein. Interessenten können sich noch bis zum 19. Oktober anmelden unter  92 90 18 66. Die Teilnahme ist kostenlos. KW

Umweltbüro informiert über die Rückkehr des Wolfes

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 12.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Der Wolf kommt nicht mehr nur in Märchen vor. Diese Tierart ist in Deutschland wieder heimisch und streng geschützt. Am 30. Oktober gibt es im Umweltbüro alles Wissenswerte zum Thema.Die Rückkehr des Wolfes weckt bei vielen Menschen Unbehagen. Hier soll der Thementag Aufklärung leisten. Der Wolfsexperte Sven Kühlmann vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung wird sein Wissen um das Verhalten...

Natur mit dem Rad entdecken

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Marzahn | am 19.07.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: S Bahnhof Ahrensfelde | Neu-Hohenschönhausen. Viel Neues in der Natur gibt es bei der 15 Kilometer langen Radtour am 28. August zu erleben: Das Umweltbüro Lichtenberg bietet Natur- und Radliebhabern die Gelegenheit, die Wartenberger und die Falkenberger Feldmark in netter Runde zu erkunden. Die geführte Radtour findet von 14 bis 17 Uhr statt und beginnt am S-Bahnhof Ahrensfelde. Sie endet auf dem Naturhof Malchow in der Dorfstraße 35. Die Teilnahme...

Thementag Ernährung

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 21.12.2015 | 46 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Was gesunde und vollwertige Ernährung ist und wie sie Geist und Körper stärken kann, das steht im Fokus des Thementages "Genieß dich gesund" am 24. Januar im Umweltbüro Lichtenberg in der Passower Straße 35. Von 14 bis 17 Uhr erläutern Experten Wissenswertes zu den Grundlagen einer gesunden Ernährung. Darunter ist die Biologin Beate Kitzmann, die auch praktisches Wissen vermitteln wird. Die Teilnahme am...

Tour zu Naturdenkmalen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 18.10.2015 | 70 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Schon der Forscher Alexander von Humboldt fahndete auf seinen Reisen nach Denkmalen der Natur, also Besonderheiten in der Landschaft. Lichtenberg zählt mehr als 40 solcher Naturdenkmale, darunter sind viele alte Bäume. Auf eine Entdeckungstour zu den schönsten Exemplaren lädt am 25. Oktober die Leiterin des Umweltbüros, Doreen Hantuschke, ein. Von 14 bis 17 Uhr führt sie während eines gemütlichen Spaziergangs...

Pilzberatung im Umweltbüro

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 13.09.2015 | 50 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Es gibt wohl kaum einen Pilzsammler, der sich nicht schon über das ein oder andere gefundene Exemplar den Kopf zerbrochen hat. Ob giftig oder köstlich, diese Frage beantwortet am 21. September der Pilzexperte Werner Nauschütz bei der kostenlosen Beratung im Umweltbüro Lichtenberg in der Passower Straße 35. Die Veranstaltung findet von 16 bis 18 Uhr statt, gesammelte Pilze können gerne zur Bestimmung...

1 Bild

Ein Storchennest für den Wartenberger Sportverein

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Neu-Hohenschönhausen | am 16.08.2015 | 72 mal gelesen

Berlin: Wartenberger SV | Wartenberg. Der Wartenberger Sportverein im Fennpfuhlweg 53 hat hoffentlich bald einen neuen Glücksbringer. Der Storch soll Einzug halten. Bis zum 30. November wird auf dem Vereinsgelände ein Horst entstehen – mit freier Sicht auf den Landschaftspark.Acht Meter wird der Mast in die Höhe ragen, gekrönt von einem Plateau, für das Nest aus Ästen, Zweigen und Moos. „Damit wollen wir unser Alleinstellungsmerkmal als...

Umweltbüro lädt zur Fahrradtour ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Wartenberg | am 10.08.2015 | 32 mal gelesen

Lichtenberg. Es geht in die Wartenberger und Falkenberger Feldmark: Am Sonntag, dem 23. August, lädt das Umweltbüro Lichtenberg zu einer Radwanderung ein.Die Tour ist zwar nur rund 15 Kilometer lang, dauert aber von 14 bis 17 Uhr. Der Grund liegt auf der Hand: Es soll nicht um sportliche Höchstleistungen gehen, sondern darum, die Natur in netter Runde zu erkunden und viel Wissenswertes über die Besonderheiten des...

Über Wölfe und Menschen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 30.07.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Einen Thementag rund um den Wolf veranstaltet das Umweltbüro Lichtenberg. Alle Interessierte sind am 9. August von 14 bis 17 Uhr in der Passower Straße 35 willkommen. Sven Kühlmann, Nabu-Wolfsbotschafter und Mitarbeiter im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung, wird über die Rückkehr der Wölfe, ihr Verhalten und den Konflikt mit dem Menschen sprechen. Daneben gibt es weitere Informationen für...

Bäume unter Denkmalschutz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 24.04.2015 | 61 mal gelesen

Lichtenberg. Rund 200 Jahre alt ist die Blutbuche, die am Eingang des Schlosses Friedrichsfelde im Tierpark steht. Mit ihrer Baumhöhe von etwa 25 Metern gehört sie zu den imposantesten Naturdenkmälern in Lichtenberg. Mehr als 40 Bäume gibt es im Bezirk, die als solche Denkmale ausgewiesen wurden und so in besonderer Weise geschützt werden. Am 10. Mai lädt das Umweltbüro Lichtenberg zusammen mit der Volkshochschule zu einer...

Frühling auf dem Balkon

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 24.04.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Neu-Hohenschönhausen. Eine Oase mitten in der Großstadt - das ist für viele der Balkon. Wer diese Oase begrünen will, der sollte sich Rat bei der Garten- und Balkonsprechstunde am 7. Mai im Nachbarschaftshaus in der Ribnitzer Straße 1 b holen. Die Diplom-Biologin Beate Schonert beantwortet von 17 bis 19 Uhr Fragen und gibt Tipps zur naturnahen Gestaltung. Die Sprechstunde findet in der "Schmökerstube" im Raum 1.17 statt. Um...