Internationale Lieder und Tänze in der Urania

Die kleinen Künstler vom Kleistpark bei einer Probe. (Foto: Veranstalter)
Berlin: Urania Berlin |

Schöneberg. Es erklingen Klassiker wie "Zum Tanze da ging ein Mädel" oder "Bella Bimba", aber auch weniger Bekanntes wie das türkische Volkslied "Ekmek Buldum", das israelische Tanzlied "Hashual" oder "Banuwa" aus Liberia: Die Kinder vom Kleistpark singen und tanzen zum dritten Mal in der Urania.

Das multinationale Ensemble präsentiert, begleitet von der Kleistpark-Band, am 25. und 26. April seine Hits, Lieder und Tänze aus der ganzen Welt. Rund 50 Kita- und Grundschulkinder zwischen drei und elf Jahren laden ein zu einer musikalischen Reise quer durch Europa, nach Israel und Indien, Nordamerika, Neuseeland und in viele weitere Länder dieser Erde.

Elena Marx hat vor über sieben Jahren das Projekt der musikalischen Früherziehung und des Musikunterrichts in Zusammenarbeit mit der Kita am Kleistpark, der Scharmützelsee-Grundschule und der Leo Kestenberg Musikschule ins Leben gerufen. Bis heute begleitet die Musikpädagogin die jungen Interpreten vor, hinter und auf der Bühne. Sie ist ihre künstlerische Leiterin.

Der mittlerweile gegründete Trägerverein "Wir Kinder vom Kleistpark" veranstaltet die Konzerte und produziert die CDs. "Wir Kinder vom Kleistpark" ist aber nicht nur ein gemeinschaftliches Musikerlebnis. Das Projekt zeigt, wie beim täglichen gemeinsamen Musizieren und Singen internationaler Lieder und Tänze das Miteinander der Kinder unterschiedlicher Herkunft gefördert werden kann.

In den Konzerten in der Urania erklingen nicht nur Lieder der im November erschienenen CD "Wir Kinder vom Kleistpark tanzen", sondern auch frühere Hits wie "Salibonani" oder "Fungha A La Fia". Die Arrangements der Lieder stammen von Jens Tröndle und dem niederländischen Konzertpianisten Niek van Oosterum.

Das Programm "Wir Kinder vom Kleistpark tanzen", in der Urania Berlin, An der Urania 17, beginnt am 25. und 26. April jeweils 16 Uhr. Karten zu zehn und 13 Euro unter karten@wirkindervomkleistpark.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.