100 Jahre UfA

Erst einmal wünsche ich allen Lesern und Mitarbeitern der Berliner Woche ein gutes und gesundes neues Jahr.

Ich war wieder einmal im Museum für Film und Fernsehen im Sony Center. Anlass war die neue Ausstellung,Die UFA - Geschichte einer Marke .Die Kuratoren haben es wunderbar geschafft, auf relativ kleinen Raum, einen schönen und informativen Überblick  über das Schaffen der UFA zu geben.
Von 1917 als Filmproduktionsfirma des neuen Mediums bis heute als Multimedialer Konzern für Film und Fernsehen. Auch aufgeschlossen den neuen Vertriebsmöglichkeiten , wie Netflix , Amazon und Andere.
Der Besucher kann sich viele Filmausschnitte ansehen,angefangen bei Sternstunden des Stummfilms z.B Das Cabinett des Dr. Caligari den umstrittenen Preußenfilmen ( Alte Fritz ) und sogenannte Propagandafilme, wie Kolberg oder Hitlerjunge Quex. Der Deutsche Nachkriegsfilm z.B. Irgendwo in Berlin, von 1946 mit einem gewissen Charles Knetschke der heute besser als Charles Brauer bekannt ist.
Auch die sorglos Filme mit viel Heide und Musik werden gestreift. Der Bogen wird bis zum Heute gespannt zu den aktuellen Fernsehmehrteilern und Serien wie Tannbach und GZSZ.
Der Besucher muss auch kein Filmfreak sein sondern nur interessiert dann hat er seine helle Freude.
Auch die Dauerausstellung ist ein Highlight sondergleichen und sehr zu empfehlen, ich war schon des Öfteren dort und entdecke immer wieder etwas neues. Schon wenn man die Ausstellung betritt, kommt man sich, ob der vielen Spiegel, selbst wie ein Teil eines Filmes vor. 
Auch möchte ich noch die Mediathek hervorheben, sie rundet das ganze ab.

Vielleicht habe ich jetzt ein wenig Interesse  geweckt und mir ist auch klar ,da hilft nicht nur ein Besuch um alles zu sehen aber für die aktuelle Ausstellung , bis 22.4.2018, reichen ca. 2 Std.

Ich wünsche jedenfalls allen viel Spaß und über ein Feedback würde ich mich freuen.

Autor:

Jürgen Stangl aus Biesdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Arno Steguweit, Sommelier und echter Genusskenner, empfiehlt Ihnen gern den passenden Tropfen.
2 Bilder

Arnos Weinladen
Weine, Delikatessen und Gastlichkeit in Glienicke

Namensgeber von Arnos Weinladen ist Arno Steguweit, Sommelier und echter Genusskenner. Er war lange Zeit in der gehobenen Gastronomie in Berlin tätig und widmet sich verstärkt dem Nachwuchs, indem er für die IHK angehende Sommeliers prüft. Im November 2020 hat Arno nun seinen eigenen Weinladen in Glienicke direkt an der B96 eröffnet. "Unser Weinladen bietet eine Vielzahl von nationalen und internationalen Weinen. So können Sie nicht nur Riesling, Grauburgunder und Spätburgunder aus Deutschland...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 26.01.22
  • 56× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige
Die Patienten werden in der letzten Lebensphase liebevoll betreut.
6 Bilder

Gut betreut in der letzten Lebensphase
Pflegefachkräfte leisten wertvolle Arbeit im anthroposophischen Gemeinschaftshospiz

„Pflege ist nicht nur ein Job, Pflege ist eine Berufung!“ – Das ist die Einstellung der engagierten Pflegefachkräfte, die im Gemeinschaftshospiz Christophorus in Berlin-Kladow schwerstkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten, damit diese in Würde Abschied nehmen können. Arbeit unter erschwerten BedingungenSpätestens seit der Covid19-Pandemie ist der Öffentlichkeit bewusst geworden, dass die unermüdliche Arbeit von Pflegefachkräften mehr Wertschätzung verdient. Während viele...

  • Bezirk Spandau
  • 24.01.22
  • 89× gelesen
WirtschaftAnzeige
Ab dem 28. Januar finden Sie Ihre Parfümerie Gabriel in neuem Glanze endlich wieder im Tegel Quartier.

Parfümerie Gabriel
Ab 28. Januar 2022 wieder im Tegel Quartier!

Liebe Kundinnen und Kunden, ab dem 28. Januar 2022 finden Sie uns in neuem Glanze endlich auch wieder im Tegel Quartier. Ob Düfte, Pflegeprodukte, Make-up oder besondere Accessoires – bei unseren Beautyexperten finden Sie bestimmt das Richtige für sich oder Ihre Liebsten. Oder verschenken Sie doch einen unserer liebevoll verpackten Geschenkgutscheine. Gerne laden wir Sie auch wieder zu unvergesslichen Verwöhn-Momenten in unsere neue Beauty Lounge ein. Unsere Kosmetikerinnen freuen sich bereits...

  • Tegel
  • 20.01.22
  • 141× gelesen
WirtschaftAnzeige
Farbenfroh strahlt die Fassade am Tierpark Center.
3 Bilder

Temporäre Open-Air-Gallery als echter Hingucker
Tierpark Center Berlin präsentiert während des Umbaus urbane Kunst

Während des momentan laufenden Umbaus wird das Tierpark Center in Friedrichsfelde zur temporären Open-Air-Gallery. Sieben Berliner Künstler*innen für Urban Art gestalten einen Teilbereich der Fassade mit speziell für den Standort entwickelten Motiven. Der Eigentümer hat das Projekt gemeinsam mit der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Andrea Stöckmann sowie Ulrike Gohla von den Stadtpiraten initiiert. Anwohner neugierig machen Das Motto lautet „Farewell“. Es steht für die Restrukturierung...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 20.12.21
  • 729× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen