100 Jahre Hahn-Licht
Buckower Familienunternehmen feiert Jubiläum

Kennt jeder Neuköllner: Die halbrunden Lampen im U-Bahnhof Hermannplatz.
2Bilder
  • Kennt jeder Neuköllner: Die halbrunden Lampen im U-Bahnhof Hermannplatz.
  • Foto: Hahn-Licht
  • hochgeladen von Susanne Schilp

Ein Berliner Familienunternehmen hat am 6. September seinen Geburtstag an der Warmensteinacher Straße 56 gefeiert. „Hahn-Licht“ blickt auf eine 100-jährige Historie zurück.

Zunächst waren die Leuchten gasbetrieben, später elektrisch, heutzutage sind sie mit LED-Technik ausgestattet. Hatte sich die Firma im Laufe der Zeit auf dekorative und historische Exemplare spezialisiert, gilt auch für die nunmehr vierte Generation als oberstes Gebot: Die Beleuchtung soll immer zum Stadtbild passen.

Beispiele sind direkt vor der Haustür zu sehen: In Neuköllns Straßen findet man etliche Gasaufsatz- und auch Gashängeleuchten aus dem Hause Hahn-Licht. Die U-Bahnhöfe – von Karl-Marx-Straße über Hermannplatz bis Südstern – erhellen Lampen aus Buckower Fertigung. Die Turmuhr des Neuköllner Rathauses bekam 2013 eine moderne LED-Beleuchtung.

Nicht zuletzt werden seit Jahrzehnten Buckower und Rudower Schulen und deren Schulhöfe mit Mastaufsatzleuchten des Traditionsbetriebs ins rechte Licht gerückt.

Kennt jeder Neuköllner: Die halbrunden Lampen im U-Bahnhof Hermannplatz.
Eine LED-Leuchte bei Dämmerung.
Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.