Sicher über den Breitenbachplatz

Dahlem.  Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte das Überqueren des Breitenbachplatzes für Ältere oder in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen sicherer machen. Deshalb soll laut einem BVV-Beschluss auf Antrag der CDU in Höhe der Hausnummer Breitenbachplatz 21/Schorlemerallee 1 eine Fußgängerampel oder ein Zebrastreifen eingerichtet werden. Betagte Bürger, die zum orthopädischen Ärztehaus und zur Augenpraxis auf der Südseite des Platzes wollten, seien nicht in der Lage bis zu den Ampeln an der Kreuzung Schorlemer- und Englerallee zu laufen, um den Platz zu überqueren, heißt es in der Begründung. uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen