Anzeige
  • 25. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Blankenburg feiert wieder sein Weihnachtsfest

4. Dezember 2016 um 12:00
Evangelische Gemeinde Blankenburg, 13129, Berlin
Zum Blankenburger Weihnachtsfest werden auch in diesem Jahr wieder Stände aufgebaut.
Zum Blankenburger Weihnachtsfest werden auch in diesem Jahr wieder Stände aufgebaut. (Foto: Steffen Gester)

Blankenburg. Unter dem Motto „Ein Dorf schenkt sich ein Weihnachtsfest“ organisieren Blankenburger auch in diesem Jahr für den zweiten Advent ein stimmungsvolles Fest.

Dazu sind Pankower am 4. Dezember von 12 bis 19 Uhr willkommen. Anders als in den Vorjahren findet dieses ehrenamtlich organisierte Fest aber nicht mehr auf dem Dorfanger Alt-Blankenburg statt. Weil das Bezirksamt höhere Gebühren verlangt, die die Ehrenamtlichen nicht aufbringen können, dachte der Runde Tisch Blankenburg über eine Alternative nach. In diesem Gremium treffen sich regelmäßig Vertreter von Vereinen, Einrichtungen, Institutionen und Initiativen aus dem Ortsteil. Die evangelische Gemeinde Blankenburg erklärte sich bereit, für das diesjährige Fest ihr Gelände und ihr Gemeindehaus zur Verfügung zu stellen. So findet das Blankenburger Weihnachtsfest neben dem Anger in Alt-Blankenburg 17 statt.

Dort erwartet die Besucher wieder ein stimmungsvolles Fest mit Ständen, Aktionen und Musik. Künstler, Handwerker, aber auch Blankenburger, die als Hobby Geschenke basteln, präsentieren sich auf dem Fest. Nachbarn bieten Kaffee, Kakao, Glühwein, Kuchen, Plätzchen und vieles mehr an. Außerdem gibt es Bastelaktionen und Spiele. Bei allem gilt: Das Fest ist eine gemeinnützige Sache, alles basiert auf freiwilliger Hilfe und Spenden. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige