Kolbes Nymphe im Gutspark

4. September 2016
14:00 Uhr
Gutshaus Neukladow, 14089, Berlin

Kladow. Nach der Sommerpause öffnet am 4. September um 14 Uhr wieder der Neu-Cladower Salon seine Türen im Musiksaal des Gutshauses Neukladow, Neukladower Allee 9. Im Rahmen der Jahresreihe „Von der Unvergänglichkeit des Schönen in der Welt – Der Kunstsammler Johannes Guthmann“ geht es um das Thema „Eine Nymphe im Gutspark“. Dabei wird die Beziehung Guthmanns zum Sezessionsbildhauer Georg Kolbe beleuchtet, dessen „Trauernde Nymphe“ von 1908 einstmals in Neu-Cladow stand. Der Eintritt kostet zehn Euro. CS

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen