Offene Tür im Gutspark Neukladow: Bürgerstiftung informiert über ihre Zukunftspläne

3. Oktober 2015
12:00 Uhr
Gutspark Neukladow, 14089, Berlin
Die koreanische Violinistin Sooanh Oh tritt im Gutspark Neukladow auf.
2Bilder
  • Die koreanische Violinistin Sooanh Oh tritt im Gutspark Neukladow auf.
  • Foto: Bürgerstiftung Gutspark Neukladow
  • hochgeladen von Michael Uhde

Kladow. Die „Bürgerstiftung Gutspark Neukladow“ lädt am 3. Oktober von 12 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür in den Gutspark Neukladow an der Neukladower Allee 9-12 ein. Besucher erfahren Interessantes über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Guts Neukladow.

Das rund 180.000 Quadratmeter große Parkgelände am Havelufer liegt gegenüber dem Wannsee. Trotz seiner abwechslungsreichen Geschichte und seiner bemerkenswerten Baudenkmäler war der Gutspark lange Zeit nicht im Bewusstsein der Öffentlichkeit präsent. Aus diesem Schlummer erwachte der Ort, als die Bürgerstiftung die Verantwortung für das Plateau des Gutshauses übernahm. Seitdem haben Festivals, Vortrags- und Konzertreihen, Kunst- und Musikakademien und eine Gastronomie ihre Heimat in Neukladow gefunden. Im Park wuchs ein neuer Kulturstandort am Rande Berlins heran. Für dessen Zukunft werden derzeit entscheidende Weichen gestellt.

Darüber wird die Stiftung am 3. Oktober berichten. Ab 12 Uhr erwartet die Gäste ein breitgefächertes Vortrags- und Kulturprogramm. Die Bürgerstiftung, repräsentiert durch den Vorstandsvorsitzenden Michael Sommer und seine Mitstreiter Eckart Baum und Petra Kahlfeldt, informiert über die anstehenden Bauvorhaben und ihre Zukunftspläne für den Gutspark.

Die Kunsthistorikerin Miriam-Esther Owesle wird ihre Zuhörer auf eine kurzweilige Reise in die bewegte Geschichte des Gutshauses mitnehmen und über die geschichtsprägenden Persönlichkeiten berichten, die „Neu-Cladow“ miteinander verband.

Denkmal-Expertin Petra Kahlfeldt wird über die architektonischen Besonderheiten des Gutshauses berichten. Klaus Burkhard will bei einem geführten Parkrundgang der Geschichte des Ortes wieder Leben einhauchen.

Weiterer Höhepunkt des Tags der offenen Tür wird die musikalische Darbietung der Bell Classic Musikakademie sein. Die koreanische Violinistin Sooanh Oh interpretiert mit dem Pianisten Andrés Ayala-Quezada Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und César Franck. Zum Abschluss wird am Nachmittag „Good Husband“ den Tag am Kamin mit Blues-Tönen ausklingen lassen. Ud

Die koreanische Violinistin Sooanh Oh tritt im Gutspark Neukladow auf.
Zu den historischen Gebäuden im Gutspark Neukladow gehört das Gutshaus.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen