Anzeige
  • 27. Juni 2017, 08:31 Uhr
  • 7× gelesen
  • 0

Familienfest für Kinderbuch-Star Klara: Ziege wurde Vorbild für Zeichenserie

2. Juli 2017 um 11:00
Vierfelderhof Gatow, 14089, Berlin
Elma Nielsen mit ihren Büchern und dem Vorbild für "Klara".
Elma Nielsen mit ihren Büchern und dem Vorbild für "Klara". (Foto: Christian Schindler)

Gatow. Die Spandauer Kinderbuchautorin Elma Nielsen lädt am 1. und 2. Juli jeweils von 11 bis 18 Uhr zum Kinderfest „Klaras Geburtstag“ in den Vierfelderhof, Groß-Glienicker Weg 30.

Die Ziege Klara ist mittlerweile in der ganzen Welt unterwegs. Klara ist eine Zeichenfigur, die jedoch ein reales Vorbild hat. Als der Vierfelderhof in Gatow Paten für Tiere suchte, meldete sich auch Elma Nieslen. Sie kümmerte sich regelmäßig um die Ziegen auf dem Hof. Eine schloss sie besonders ins Herz: Klara.

Inzwischen hat Klara eine Doppelgängerin, die in der Kinderbuchreihe „Klaras Welt“ unterwegs ist. Sie hilft dort anderen Tieren, aber auch Menschen. Dabei wiederum hilft ihr eine Zauberblume.

Mittlerweile ist aus dem Buchprojekt auch ein Friedensprojekt geworden, bei dem Kinder Kunstwerke einreichen können. Für die Idee begeisterte sich sogar der heutige Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD), dem Elma Nielsen im vergangenen Jahr das Projekt vorstellte.

Beim „Geburtstagsfest für Klara“ erwarten die Besucher ein Bühnenprogramm, Sportspiele für die ganze Familie und Bastel- und Malmöglichkeiten, meistens mit Bezug zu Klara. Der Eintritt ist frei. CS

Weitere Informationen unter www.klaraswelt.de.
Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige