Anzeige
  • 24. November 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Warum Myrrhe gesund ist

6. Dezember 2015 um 11:00
Naturschutzzentrum Ökowerk, 14193, Berlin

Grunewald. Mistel, Myrrhe und Weihrauch sind untrennbar mit der Weihnachtszeit verbunden. Dass diese Pflanzen und die daraus gewonnenen Produkte neben der heiligen Verheißung auch medizinische Wirkung besitzen, erfahren Besucher einer Vortrags im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 6. Dezember. Von 11 bis 12.30 Uhr berichtet Heilpraktikerin Hannelore Bayer-Rutzel von ihren Erfahrungen und nimmt dafür drei Euro Eintritt. tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige