Anzeige
  • 14. August 2017, 10:14 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Klassische Musik im Fort

19. August 2017 um 18:00
Fort Hahneberg, 13591, Berlin

Staaken. Neue Töne erklingen im Fort Hahneberg, Hahnebergweg 50. Das Fort, für Jahrzehnte im Grenzgebiet der ehemaligen DDR dem Verfall preisgegeben, wurde von der Arbeits- und Schutzgemeinschaft Fort Hahneberg wieder präsentabel hergerichtet. Nach vielen anderen Veranstaltungen wird erstmalig in Kooperation mit Klassik in Spandau hochkarätige klassische Musik in diesem Rahmen geboten. Nach einer Führung durch die Festung und deftiger Suppe aus der Gulaschkanone spielt das Taffanel Bläserquintett Berlin Werke von Danzi, Chrétien, Deslandres, Haydn und Klughardt am Sonnabend, 19. August, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr). Karten zu 22 Euro sind im Vorverkauf in der Tourist-Information im Gotischen Haus, Breite Straße 32, und an der Abendkasse erhältlich. Die Tourist-Information ist auch unter  333 93 88 erreichbar. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige