Anzeige
  • 24. Januar 2018, 00:00 Uhr
  • 4× gelesen
  • 0

Weidenruten zu verschenken

13. Februar 2018 um 09:00
Bullengraben, 13591, Berlin

Staaken. Das Grünflächenamt verschenkt auch in diesem Jahr wieder Weidenschnittgut und Weidenruten. Wer sich dafür interessiert, der kommt am 13. Februar zwischen 9 und 12 Uhr zum Bullengraben in Höhe Baluschekweg 60. Dort warten dann Azubi-Gärtner mit dem Schnittgut. Die Weidenruten sind meist kräftig und bis zu vier Meter lang. Hilfe beim Beladen oder Abtransport sollte also mitgebracht werden. Was Mann oder Frau mit den Weidenruten machen kann, findet sich im Internet. "Möglich sind Weidengänge, Weidenhütten oder Benjeshecken", gibt Baustadtrat Frank Bewig (CDU) ein paar Tipps. Geschnitten werden die Weiden im Feuchtgebiet am Baluschekweg. Das ist nötig, um den Lebensraum dort für Hochstauden und unterschiedliche Insekten zu erhalten. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige