Alltag – kunstvoll in Szene gesetzt

Fennpfuhl. „Stadt – Land – Kunst“ heißt die aktuelle Ausstellung in der Anton-Saefkow-Bibliothek am gleichnamigen Platz. Gezeigt werden Arbeiten aus dem Kunstunterricht des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums, die Alltagssituationen kunstvoll in Szene setzen. Die Fotoserien reichen vom Supermarktgang bis zum Blick auf die Karl-Marx-Allee. Zu sehen ist die Schau bis Ende Juni während der Öffnungszeiten der Bücherstube montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 19 Uhr, mittwochs von 13 bis 19 Uhr und sonnabends von 9 bis 15 Uhr. Infos gibt es unter 902 96 37 90. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.