Buchholz dominiert Ortsderby

Französisch Buchholz. Am vergangenen Sonnabend kam es zum Ortsderby zwischen dem SV Buchholz und dem SV Karow, in dem es vor allem für den SVB um eine Menge ging – nicht nur Prestige, sondern die Buchholzer stecken ja auch mitten im Abstiegskampf in der 2. Abteilung der Bezirksliga. Und es sollte zu einem Triumph für den SV Buchholz werden; mit 6:1 (2:0) feierte er vor mehr als 200 Zuschauern einen in dieser Höhe völlig überraschenden Erfolg. Schulze (2), Katzmarek (mit einem 30-Meter-Schuss in den Dreiangel), Reutchi, Armando Schmoldt und Riegler (per Foulelfmeter) erzielten die Treffer, Walger traf als einziger für den SV Karow.

Während der SV Buchholz am nächsten Sonnabend um 14 Uhr die TSV Helgoland empfängt (Chamissostraße), spielt der SV Karow ebenfalls daheim. Der Anstoß gegen den FC Nordost erfolgt am Sonntag um 14 Uhr auf dem Sportplatz
an der Achillesstraße.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.