Anzeige

Tor-Premiere für Fildebrandt

Französisch Buchholz. Nichts Zählbares zu holen gab es für Aufsteiger 1. FC Marzahn bei dessen Gastspiel beim SV Buchholz. 4:1 lautete hier das Endergebnis. Volkan Schmoldt (6. Minute) eröffnete den Torreigen für den SVB und beendete selbigen auch nach 65 Spielminuten mit seinem zweiten Treffer des Tages. Kurz zuvor hatte Maximilian Fildebrandt mit dem 3:1 sein erstes Saisontor für Buchholz bejubeln dürfen. Das 2:0 war ein Eigentor eines Marzahners. Den Gästen gelang nur der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer.

Das letzte Pflichtspiel des Jahres bestreitet der SV Buchholz am kommenden Sonnabend im Stadion Wilmersdorf beim Berliner SV 92 (14.15 Uhr).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt