Anzeige

Unverändertes Tabellenbild

Französisch Buchholz. Der SV Buchholz muss weiter auf ihren ersten Pflichtspielsieg im Kalenderjahr 2018 warten. Vor heimischer Kulisse zog der SVB am Sonnabend gegen den BFC Meteor 06 mit 0:2 den Kürzeren. Mit einem dreifachen Punktgewinn hätten die Buchholzer den Rückstand auf den Konkurrenten aus Wedding, den bisherigen Achtplatzierten der Tabelle, auf einen Zähler verkürzen können. Die Tore für die Gäste erzielten Yasin Hamlecioglu (23. Spielminute) und Ibrahima Cissé (84.).

Ungeachtet der Niederlage bleibt der SV Buchholz Zwölfter im Gesamtklassement. Und auch der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt im Vergleich zur Vorwoche unveränderte acht Punkte, weil BW Mahlsdorf/Waldesruh ebenfalls eine Niederlage einstecken musste.
Buchholz will nun am nächsten Spieltag beim Tabellenletzten, den Rixdorfer SV, den ersten
Dreier des Jahres einfahren. Das Spiel beginnt am Sonntag, 16.15 Uhr, auf dem Innsportplatz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt