Zweistelligen Sieg verpasst

Französisch Buchholz. Einen Kantersieg feierte der SV Buchholz in der 2. Abteilung der Bezirksliga gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht SV Adler. 9:0 hieß es am Ende, doch Trainer René Schwarze war dennoch unzufrieden. „Wir waren nicht gallig genug“, kritisierte er die fehlende Entschlossenheit seiner Mannschaft im Abschluss. Adler begann mit zehn Spielern, war erst kurz vor der Halbzeit komplett. E. Enders traf viermal für Buchholz.

Am 22. Mai folgt das Auswärsspiel beim Nachbarn SG Blankenburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen