Sogar höherer Sieg war möglich

Friedrichsfelde. Der Saisonstart ist geglückt. Mit 4:1 (2:1) gewannen die Friedrichsfelder ihr Auftaktspiel in der 4. Abteilung der Kreisliga B gegen die Reserve von Cimbria Trabzonspor aus Neukölln. Und eigentlich hätte der Sieg noch höher ausfallen müssen. Doch eine Vielzahl an Chancen blieb ungenutzt. Schubert, Müller (Foulelfmeter) zur raschen 2:0-Führung (14. und 19. Minute) sowie Walter und Boldt nach der Pause machten es bei ihren Toren besser. Für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2 aus Sicht von Cimbria sorgte Ülgen nach knapp einer Stunde.

Bei den Borussen, die am kommenden Sonntag (14.45 Uhr, Columbiadamm) beim BSV Hürtürkel II antreten müssen, ragten Jurrack in der Abwehr und Müller im Mittelfeld heraus.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.