Selbstschutz bei Starkregen

Heiligensee. Das Bezirksamt informiert die Eigentümer in den zuletzt von Starkregen betroffenen Gebieten – insbesondere in den Ortsteilen Frohnau, Heiligensee und auf den Mäckeritzwiesen – über geeignete Maßnahmen zum Selbstschutz vor Wasserschäden. Das Bezirksamt verweist auf Broschüren zum Selbstschutz und über die Zuständigkeiten im Land Berlin. Auf dem Internetauftritt der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (https://bwurl.de/146x) sind Publikationen zu Themen wie „Wie schütze ich mein Haus vor Grundwasser?“, „Neuer Umgang mit Niederschlagswasser in Berlin“ oder ein Hinweisblatt zur Versickerung von Niederschlagswasser zu finden. Eigentümer tragen laut Bezirksamt für ihr Grundstück und die darauf enthaltenen baulichen Anlagen eine Eigenverantwortung. Maßnahmen zu deren Schutz müssten daher privatrechtlich getroffen werden. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen