VfB Hermsdorf in bedrohlicher Lage

Hermsdorf. Der VfB Hermsdorf wäre gut beraten, bald mal wieder zu punkten. Nach der klaren 2:5 (1:3)-Niederlage am vergangenen Sonnabend bei der VSG Altglienicke könnte für die Nordberliner die Lage im Abstiegskampf der Berlin-Liga noch mal sehr bedrohlich werden.

Dass der VfB nun aber am kommenden Sonntag (14 Uhr, Am Rosenhag) bei Eintracht Mahlsdorf ein Erfolgserlebnis verbucht, ist eher zu bezweifeln. Schon das Hinspiel verlor Hermsdorf auf eigenem Platz mit 1:6.

Fußball-Woche / FW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen