Mittelinsel auf dem Hermsdorfer Damm

Hermsdorf. Der Hermsdorfer Damm erhält in Höhe der Hausnummer 49 (Jugendherberge) einen Fußgängerüberweg. Der Straßenbauamt hat mit den Arbeiten am 12. März begonnen. Vorausichtlich bis zum 12. April wird dort gearbeitet. Dabei wird auch eine Mittelinsel errichtet. In der Zeit wird der Verkehr dort mit einer Ampelanlage geregelt. Die Baukosten betragen rund 69 800 Euro und werden aus dem Fußgängerüberwegeprogramm 2019 der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen