Gaffitikunst am S-Bahntunnel
Motive aus der Umgebung schmücken Zugang

Dieses Motiv ist am Tunneleingang an der Stolzenfelsstraße zu sehen.
8Bilder
  • Dieses Motiv ist am Tunneleingang an der Stolzenfelsstraße zu sehen.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Er ist seit einigen Tagen eine richtige kleine Galerie: der östliche Durchgang am S-Bahnhof Karlshorst von der Stolzenfelsstraße zur Straße Am Carlsgarten.

Auf einen stilisierten Wald sind Tondos (Rundbilder) mit historischen und aktuellen Bahn- sowie Motiven aus der Umgebung zu sehen. Unter anderem befinden sich Bilder von der Trabrennbahn, vom Bahnhof, vom Deutsch-Russischen Museum, Straßenansichten, von der Parkbühne Wuhlheide und vom Stadion An der Alten Försterei auf den Wänden.

Auf jeden Fall ist die Neugestaltung des Tunnels, in dessen Mitte sich der Auf- und Abgang zum S-Bahnsteig befindet, ein echter Hingucker. Verantwortlich dafür ist der Graffiti-Künstler Steven Karlstedt. Er erhielt von der DB Station&Service AG den Auftrag, informiert ein Bahnsprecher auf Anfrage der Berliner Woche.

Die DB Station&Service AG ließ und lässt nach und nach Zugänge zu Bahnhöfen mit Graffitikunst gestalten. Einer der kreativen Künstler, mit denen sie zusammenarbeitet ist Steven Karlstedt. Er gestaltete zum Beispiel bereits Flächen am Bahnhof Potsdamer Platz, am Bahnhof Gesundbrunnen und am Hauptbahnhof.

Am Bahnhof Karlshorst hatte er insgesamt 3300 Quadratmeter Wandfläche zur Verfügung. „Bei den Motiven hatte ich freie Hand“, berichtet der Künstler. „Nach meinen eigenen Recherchen hatte ich sehr viele Motive von der Trabrennbahn. Nachdem ich begonnen hatte, sprachen mich aber immer wieder Anwohner an und machten neue Vorschläge. Darauf bin ich dann zum Teil eingegangen. So entwickelte sich vieles also erst während der Arbeit.“

Insgesamt acht Wochen lang arbeitete Steven Karlstedt an der Gestaltung der Tunnelwände. Und in dieser Zeit hörte er viele anerkennende Worte von Menschen, die vorbeikamen oder ihn bei der Arbeit beobachteten. Inzwischen sind alle Wände mit einem Graffitischutz versehen worden, berichtet der Bahnsprecher. So bleibt zu hoffen, dass die künstlerische Gestaltung des Durchgangs lange erhalten bleibt.

Mehr zum Künstler ist auf www.instagram.com/stevenkarlstedt/ und www.stevenkarlstedt.com zu erfahren.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 666× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen