Entsteht doch noch ein Park?
Pflegeeinrichtung am früheren Wernersee benötigt nicht die ganze Grundstücksfläche

Es gibt laut dem Linke-Abgeordneten Kristian Ronneburg doch noch eine Chance auf einen öffentlichen Park am früheren Wernerbad. Allerdings äußern sich dazu das Bezirksamt und der neue Eigentümer des Grundstücks noch eher zurückhaltend.

Die Berlinovo Immobiliengesellschaft GmbH soll auf dem Gelände des früheren Wernerbades eine Pflegeeinrichtung bauen. Im Zusammenhang mit der Übernahme des Grundstücks sollen Vertreter der landeseigenen Immobiliengesellschaft laut dem Linke-Abgeordneten Kristian Ronneburg erklärt haben, dass man lediglich die bebaubare Fläche nutzen wolle.

Der Stadtentwicklungsausschuss hatte auf Antrag der Linksfraktion beschlossen, den Wernersee und seine umliegenden Flächen vom Bezirk als Grünfläche herrichten zu lassen. Für einen Ankauf der Flächen von der Berlinovo, wie ihn die Gruppe B'90/Grüne in einem Antrag gefordert hatte, fand sich im Ausschuss keine Mehrheit.

Doch so einfach ist die Sache nicht. Der Wernersee wurde im vergangenen Jahr renaturiert und ein geschützter Bereich. Er kann nicht einfach in eine öffentliche Grünfläche umgewandelt werden. Dies bestätigte die Berlinovo der Berliner Woche. Der Wernersee und die ihn umgebenden Flächen seien nicht für eine öffentliche Nutzung frei. „Damit der renaturierte Bereich um den See geschützt wird und der naturnahe Zustand erhalten bleibt, soll seitens der Naturschutzbehörde der unmittelbare Bereich in der Nähe des Sees umzäunt werden“, erklärt Berlinovo-Pressesprecher Ulrich Kaliner.

Laut Nadja Zivkovic (CDU), Stadträtin für Straßen- und Grünflächen kann der Zaun erst entfernt werden, wenn eine geschützte Ausgleichsfläche für den renaturierten Bereich gefunden wird. Außerdem müsse noch geprüft werden, ob es Nutzungskonflikte zwischen dem öffentlichen Park und der Pflegeeinrichtung nebenan geben könnte. Außerdem ist noch offen, wie die Umgestaltung und die Pflege der Grünfläche finanziert werden soll.

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.