Kladow - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Flohmarkt ohne Geld

Kladow. Der Kladower "SCHENKflohmarkt" ist wieder da. Er kommt am 22. September ins Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde an der Waldallee 3. Verschenkt werden kann alles, was gut, schön, nützlich, im Übermaß vorhanden, extra angefertigt oder nicht mehr gebraucht wird. Wer tauschen will, kommt einfach vorbei. Tische werden gestellt. Es gibt nur eine Regel: Jeder nimmt das, was nicht verschenkt werden konnte, wieder mit nach Hause. Der "Flohmarkt ohne Geld" ist von 12 bis 14 Uhr...

  • Kladow
  • 22.09.19
  • 27× gelesen

Flohmarkt ohne Geld

Kladow. Der Kladower "SCHENKflohmarkt" ist wieder da. Er kommt am 22. September ins Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde an der Waldallee 3. Verschenkt werden kann alles, was gut, schön, nützlich, im Übermaß vorhanden, extra angefertigt oder nicht mehr gebraucht wird. Wer tauschen will, kommt einfach vorbei. Tische werden gestellt. Es gibt nur eine Regel: Jeder nimmt das, was nicht verschenkt werden konnte, wieder mit nach Hause. Der "Flohmarkt ohne Geld" ist von 12 bis 14 Uhr...

  • Kladow
  • 17.09.19
  • 22× gelesen

Kleidermarkt im Gemeindehaus

Kladow. Im Gemeindehaus der Kirche Mariä Himmelfahrt öffnet am 14. September ein Kleider- und Spielzeugmarkt. Die Auswahl ist groß. Ertrödeln kann man Herbst- und Winterkleidung für Kinder, Fahrräder, Dreiräder, Rutschautos, Inliner, Ski, Schlittschuhe, Kinderwagen, Auto- und Fahrradsitze, Babyzubehör und Spielzeug aller Art. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Der Erlös fließt in die Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde, ins „Jona’s Haus“ sowie in ein Straßenkinderprojekt in Uruguay. Der...

  • Kladow
  • 04.09.19
  • 77× gelesen

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 254× gelesen
Anzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 372× gelesen

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 246× gelesen

Unterstützung für Kinderhospiz

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen. Die Ausbildung für diese Tätigkeit startet im Oktober und findet in der Pfalzburger Straße 18 statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor zehn Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Dieser begleitet zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.19
  • 87× gelesen

Kummertelefon macht Ferien

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus macht vom 15. bis 26. Juli 2019 Ferien und ist wieder ab 29. Juli unter Telefon 23 25 28 37 (Mo 15-17, Do 9-11 und Fr 10-12 Uhr) oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de zu erreichen. csell

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 71× gelesen

Fahrrad codieren am Cladow-Center

Kladow. Mitarbeiter des Polizeiabschnitts 23 codieren am Dienstag, 2. Juli, zwischen 13 und 15 Uhr Fahrräder am Cladow-Center am Eichelmatenweg 2. Wer sein Rad gegen Diebstahl besser absichern möchte, sollte vorbeikommen und den Personalausweis nicht vergessen. Die Polizei nutzt für die Codierung Aufkleber. Rad und Halter werden in einer Datei registriert. Wird ein codiertes, gestohlenes Fahrrad später von der Polizei gefunden, kann der Halter schnell ermittelt werden. cn

  • Kladow
  • 24.06.19
  • 37× gelesen
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 507× gelesen

Trödeln im Gemeindehaus

Kladow. Kleider und Spielzeug können am 30. März im Gemeindehaus der Kirche Mariä Himmelfahrt, Sakrower Landstraße 60, ertrödelt werden. Angeboten werden Früh- und Sommerbekleidung für Kinder, Fahrräder, Dreiräder, Rutschautos, Inliner, Kinderwagen, Babyzubehör, Auto- und Fahrradsitze sowie Spielzeug aller Art. Der Markt ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Der Erlös kommt der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde und dem Straßenkinderprojekt in Montevideo (Uruguay) zugute. uk

  • Kladow
  • 22.03.19
  • 13× gelesen
Romy Ertl (2. von rechts) organsierte die Spende, mit der Anne-Susanna Dreßke, Birgit Kuban und Georg Remmert vom Christophorus-Verbund das Projekt zur Trauerarbeit mit Kindern starten können.

BMW-Werk organiserte 25.000-Euro-Spende
Hilfe für Trauerarbeit mit Kindern

Der Christophorus Verbund hat zum Aufbau eines Projektes zur Trauerarbeit mit Kindern eine Spende von 25.000 Euro von der Karl-Monz-Stiftung erhalten. Vermittelt wurde die großzügige Spende vom Spandauer BMW-Motorradwerk. Weltweit können sich BMW-Werke bei der Karl-Monz-Stiftung um Spenden bewerben, mit denen dann soziale Projekte in der Umgebung der Werke untersützt werden. Karl Monz (1913 – 2000) war Vorstandsmitglied von BMW. Für das BMW-Motorradwerk in Haselhorst hatte sich dessen...

  • Kladow
  • 31.01.19
  • 128× gelesen
Vorn: Klassentreffen-Organisator Thomas Elstermann mit Schwester Anne-Susanna Dreßke und Hospiz-Geschäftsführer Georg Remmert mit weiteren Organisatoren bei der Spendenübergabe.

Erlös aus Treffen ehemaliger Busfahrer der BVG
Spende an Gemeinschaftshospiz

Zum vierten Mal in Folge hatte das „Klassentreffen“ der Busfahrer vom BVG-Betriebshof Spandau einen Folgetermin: Eine Spendenübergabe ans Gemeinschaftshospiz Christophorus, Kladower Damm 221. Der erste Freitag im Monat Oktober ist für viele ehemalige BVG-Mitarbeiter ab 15 Uhr lange im Voraus reserviert. Dann steht das sogenannte Klassentreffen an, bei dem sich die früheren Busfahrer im Betriebshof Spandau an alte Zeiten erinnerten. Technische Eigenarten längst ausrangierter Fahrzeuge sind da...

  • Kladow
  • 03.12.18
  • 80× gelesen

Schweinsteiger in Kladow

Kladow. Das Jugendfreizeitheim am Parnemannweg 22 hat jetzt einen Tischkicker – erdacht vom Fußballweltmeister Bastian Schweinsteiger. Gewonnen und gespendet hat den Kicker der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU). Der Politiker hatte auf Einladung der Deutschen Automatenwirtschaft an einem Torwandschießen mit Fußballprofi Schweinsteiger gegen zwei andere Bundestagsabgeordnete teilgenommen. Kai Wegner gewann den Hauptpreis. Träger der Kladower Jugendeinrichtung ist der Verein...

  • Kladow
  • 30.11.18
  • 39× gelesen
Mario Thronecke hat dieses Bild gespendet.
2 Bilder

Künstler spenden Kunst für Kinder
Kita verkauft Kunstwerke

In der Kita Mariä Himmelfahrt werden gespendete Kunstwerke verkauft. Mit dem Erlös stattet der Förderverein die Kita aus. Um den Kindergarten finanziell zu unterstützen, hat sich der Förderverein die Aktion „Kunst für Kinder“ ausgedacht. Dahinter steckt die Idee, von Künstlern gespendete Kunstwerke auszustellen. Die können dann von Kunstliebhabern, Kita-Besuchern, Eltern, Großeltern und Freunden gekauft werden. Mit dem Geld will der Förderverein der katholischen Kita Mariä Himmelfahrt dann...

  • Kladow
  • 16.11.18
  • 164× gelesen
Willi mit Schwester Mirjana, Patientin Krüger, Assistenzarzt Dominik Balzer und Oberarzt Roland Magerstädt.
2 Bilder

Therapeut auf vier Pfoten
Rüde Willi arbeitet mit Geriatrie-Patienten

Noch ist er klein und muss viel lernen. Im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe aber warten schon alle auf Willi. Das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe ist auf den Hund gekommen. Seit August besucht ein Labrador-Retriever die geriatrische Station. Erst mal nur für ein paar Stunden in der Woche, damit er sich langsam an die vielen Menschen gewöhnt. Denn Willi ist erst fünf Monate alt und geht noch in die Hundeschule. Erst wenn er nächstes Jahr die Begleithundeausbildung und den Eignungstest...

  • Kladow
  • 16.09.18
  • 241× gelesen

Flohmarkt in der Gemeinde

Kladow. Die Evangelische Kirchengemeinde Kladow lädt am Sonnabend, 22. September, zum Kleider-Flohmarkt ein. Getrödelt werden kann von 14 bis 16 Uhr. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Ort ist der Kladower Damm 369. uk

  • Kladow
  • 13.09.18
  • 73× gelesen

Bürgerbüro früher zu

Spandau. Wegen technischen Wartungsarbeiten hat das Bürgeramt im Rathaus Spandau am Mittwoch, 6. Juni, nur von 8 bis 15 Uhr geöffnet statt wie sonst bis 18 Uhr. Bei Rückfragen die zentrale Behördennummer 115 kontaktieren. uk

  • Haselhorst
  • 22.05.18
  • 17× gelesen

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 624× gelesen
  •  1

Aktionstag „Berlin machen“
Sechs Gruppen im Bezirk haben sich schon angemeldet

Einmal im Jahr wird groß sauber gemacht. Der Aktionstag „Berlin machen“ ruft auch die Spandauer dazu auf, ihre Kieze zu verschönern. Seit sieben Jahren engagieren sich viele Berliner für ihre Parks, Plätze und Kieze. Kurzum, sie packen an für ihr Berlin. Am 8. und 9. Juni ist es nun wieder soweit. Alle Bürger sind aufgerufen, mit gutem Beispiel voranzugehen und zum Besen, zur Schaufel oder zum Pinsel zu greifen, um Müll einzusammeln, schmutzige Wände zu streichen, Bäume zu pflanzen. Das...

  • Spandau
  • 22.05.18
  • 32× gelesen

Umfrage unter Senioren

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll ermittelt werden, wie sich noch mehr Senioren engagieren können. Der Fragebogen für Organisationen und Projekte kann auf www.ü60.berlin heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. August. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 126× gelesen

Sieben Projekte haben es geschafft

Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises geschafft. Es handelt sich um die Projekte Camp One, Citizen2Be, Flüchtlingspaten Syrien, Moabit hilft!, Schwimmclub1001, Space2groW und Triaphon. Gemeinsam mit Projekten aus andren Bundesländern werden sie nun von einer Jury beurteilt. Die Preisverleihung findet am 8. November in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de/contest. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 75× gelesen

DFB lobt Julius Hirsch Preis aus

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Vereine, Initiativen und Einzelpersonen für den Julius Hirsch Preis beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) bewerben. Der Preis ist ausgeschrieben für Einzelpersonen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderem Maße für Vielfalt und Respekt, für Demokratie und Menschenrechte sowie gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus eingesetzt haben. Bewerbung an den DFB, Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt, oder per E-Mail an...

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 48× gelesen
Stefan Piltz und Claudia Scholz vom Verein Family & Friends bereiten mit Sozialarbeiter Jakob Bindel (r.) vom Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf den "Frühlingszauber in Westend" vor.

Fest der Nachbarn: Am 25. Mai wird in Berlin, in Deutschland und in ganz Europa gefeiert

"Europäisch leben – lokal feiern!" Unter diesem Motto findet am 25. Mai das Europäische Fest der Nachbarn statt. Menschen treffen sich zu diesem Anlass in ihrem Kiez und lernen sich bei kleineren oder größeren Events kennen, tauschen sich aus und feiern ausgiebig miteinander. In Westend, dem besonders idyllischen Ortsteil von Charlottenburg, hat man sich darauf geeinigt, den Start des Festes genau um einen Tag in das Wochenende zu verschieben und es außerdem um einen Tag zu verlängern. So...

  • Westend
  • 15.05.18
  • 560× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.