3D-Lichterspiel aus dem Piano: Pianist zerlegt seinen Flügel und erfindet neues Instrument

Malvin Louis hat den Laser-Flügel erfunden. Mit dem Instrument kann er Pianomusik und Lasershow mit einander verbinden.
  • Malvin Louis hat den Laser-Flügel erfunden. Mit dem Instrument kann er Pianomusik und Lasershow mit einander verbinden.
  • Foto: promo
  • hochgeladen von Karla Rabe

Lankwitz. Der Berliner Pianist Malvin Louis hat aus einem handelsüblichen Stutzflügel einen Laser-Flügel gebaut. Wenn er auf dem Instrument spielt, wird er dabei von einer dreidimensionalen Laser-Licht-Show begleitet, die er von den Tasten aus steuert.

Der 42-jährige Berufsmusiker und sein fünfköpfiges Team haben dazu das Innenleben des digitalen Stutzflügels komplett auseinandergenommen und es mit extra angefertigten Hochleistungslasern versehen. „Es gehört eine Vision und eine Menge Mut dazu, so ein hochwertiges Instrument zu zerlegen und etwas Neues daraus zu gestalten“, erklärt Malvin Louis. Denn sein Flügel ist nicht nur einer von weltweit nur 13 Flügeln aus dem Hause „Roland“, es glitten auch schon berühmte Finger über seine Tasten. „Auf diesem Flügel hat schon Alicia Keys gespielt, als sie in Berlin gastierte. Ich habe ihn mir ergattert“, sagt Louis.

Wie er zu der Idee eines Laser-Flügels kam, erklärt der Musiker so: „Ich bin einer von den Jungs, die auch mal in Hotelbars sitzen und spielen. Leider ist der typische Bar-Pianist nicht mehr so gefragt wie früher.“ Außerdem sei es ihm selbst irgendwann zu langweilig geworden und er suchte nach einer neuen Herausforderung. „Laser erleben derzeit eine Renaissance. So kam ich darauf, das altherkömmliche Piano und moderne Technik miteinander zu kombinieren“, sagt Louis, der seit mehr als 15 Jahren in Lankwitz lebt und als Musikproduzent, DJ und Pianist arbeitet. Mit seinem Team von fünf Leuten hat er dann den Laser-Flügel entwickelt. Vier Laserstrahler sind auf dem Instrument unter der verspiegelten Flügelplatte angebracht. Die Laserstrahlen werden von dem Spiegel reflektiert und strahlen nach vorn aus. In Kombination mit Kunstnebel und mobilen Showlaser-Geräten, die um den Flügel platziert werden, entsteht ein dreidimensionales und farbenfrohes Lichtspektakel. „Die Laser-Show kann komplett von den Tasten aus gesteuert werden und zu jedem einzelnen Takt gibt es den passenden Laserstrahl. Das ist schon eine technische Meisterleistung“, sagt Malvin Louis und man merkt, wie stolz auf sein Laser-Flügel-Projekt ist. Schließlich ist es ist einmalig auf der Welt. Für die notwendige Sicherheit sorgt übrigens auch ein zertifizierter Laserschutz-Beauftragter, der die Laser bedienen darf.

Liebesbotschaften in den Nachthimmel schreiben

Seine Show bereitet Louis bis ins kleinste Detail in seinem Lankwitzer Studio vor. Mit Fingerspitzengefühl, eigenen Kompositionen und faszinierenden Lichteffekten lässt er besondere Stimmungen und emotionale Momente entstehen. „Eine echte Alternative zu Feuerwerken“, findet er. Denn aus dem Instrument können Schriftzüge, Logos, Bilder und sogar Liebesbotschaften in den Nachthimmel projiziert werden.

Im August wird es ein Album-Release mit vierzehn eigens für die Laser-Flügel-Show komponierten Titeln geben. Dabei wird ein musikalischer Bogen zwischen New Klassik, Deephouse und elektronischer Dance-Musik gespannt.

Noch wird dem Laser-Flügel in der Lankwitzer Werkstatt der letzte Schliff gegeben. „Wir geben Vollgas und wollen ab Juni mit unseren Shows starten.“ KM

Kontakt unter  89 06 49 08 oder malvin.louis@stilvollmusic.de. Weitere Informationen unter www.stilvollmusic.de.
Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

KulturAnzeige
SILLY und Gäste treten am Sonnabend an der Leesenbrücker Schleuse auf.
2 Bilder

Willkommen auf der Kulturinsel
Inselleuchten vom 8. bis 10. Juli 2022

Vom 8. bis 10. Juli 2022 findet zum 18. Mal das Inselleuchten statt – eines der beliebtesten und schönsten Festivals in der Region. An drei Abenden wird die Insel an der Leesenbrücker Schleuse wieder zur Kulturinsel der besonderen Art. Vielseitig, romantisch, überraschend und verführerisch. Freitag, Sonnabend und Sonntag kann man sich über eine romantische Lichtinszenierung, auf dem Wasser treibende Monde, tanzende Waldfeen, amüsante Stelzenläufer und viel schöne Musik freuen. Am Auftaktabend,...

  • Umland Nord
  • 30.06.22
  • 464× gelesen
BildungAnzeige
Silke Berger und Jochen Schultze leiten die Logiscool in Pankow.

Logiscool
Mehr als Programmieren: Logiscool Feriencamps

Die Nutzung von Smartphone, Tablet oder Laptop ist für Schüler heute selbstverständlich. Ob Youtube oder Minecraft, Chats oder Roblox – oft kennen sie sich in ihrer digitalen Welt besser aus als ihre Eltern. Das ist gut, denn die digitale Welt wird in ihrer Zukunft noch bedeutender sein als heute. Auf den zweiten Blick jedoch bleiben Kinder und Jugendliche so bloße Nutzer und Konsumenten. Bei Logiscool haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Kindern zu zeigen, wie sie Gestalter der digitalen...

  • Pankow
  • 23.06.22
  • 159× gelesen
  • 2
KulturAnzeige
2 Unlimited
5 Bilder

Party im Strandbad Lübars
90erOlymp am 19. August 2022

Seit Generationen begeistert das Strandbad Lübars Einheimische und Touristen. Zum Saisonbeginn wurden im Strandbad die Restauranttoiletten modernisiert, neue Strandkörbe aufgestellt und 400 Tonnen Sand aufgeschüttet. Wer sich davon überzeugen will und gleichzeitig ein mega-musikalisches Wochenende verbringen möchte, der ist am 19. und 20. August genau richtig. Der Ziegeleisee mit seinem Strandbad liegt im naturnahen Berliner Norden und lockt das ganze Jahr über Frischlufthungrige und...

  • Lübars
  • 23.06.22
  • 197× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Kapitän’s Kajüte Am See verwöhnt Sie mit feinsten Spezialitäten.
20 Bilder

Kapitän’s Kajüte Am See
Traditionsbetrieb erstrahlt im neuen Glanz

Wer kennt Sie nicht, die Kapitän’s Kajüte, die mit einmaligem Blick auf die Havel Spandauer und seine Besucher jahrzehntelang beeindruckt hat? Seit März unter neuer Bewirtschaftung, will die Location die alten, glanzvollen Zeiten wieder aufleben lassen, für die das Restaurant immer bestens bekannt war. Dazu präsentiert man perfekt die deutsche Küche, die auch mit mediterranen Einflüssen die Gäste seit der Neueröffnung begeistert. Zum Angebot gehören beispielsweise Suppen, gern mit Edelfisch...

  • Gatow
  • 22.06.22
  • 465× gelesen
KulturAnzeige
Marina Marx
4 Bilder

Partyspaß im Strandbad Lübars
SchlagerOlymp am 20. August 2022

Seit Generationen begeistert das Strandbad Lübars Einheimische und Touristen. Zum Saisonbeginn wurden im Strandbad die Restauranttoiletten modernisiert, neue Strandkörbe aufgestellt und 400 Tonnen Sand aufgeschüttet. Wer sich davon überzeugen will und gleichzeitig ein mega-musikalisches Wochenende verbringen möchte, der ist am 19. und 20. August genau richtig. Der Ziegeleisee mit seinem Strandbad liegt im naturnahen Berliner Norden und lockt das ganze Jahr über Frischlufthungrige und...

  • Lübars
  • 24.06.22
  • 322× gelesen
BildungAnzeige
"LOL 100 – Das Leben der Forumsleiter*innen in 100 Objekten" ist eine Performance im Humboldt Forum, zu sehen am 1. und 2. Juli 2022. Die Hauptrollen übernehmen 30 Schüler des Thomas-Mann Gymnasiums aus dem Märkischen Viertel.
4 Bilder

Geschichten über das Leben
Performance von Schülern über die Leiter des Humboldt Forums

Inspiriert von Alexander von Humboldts fünfjähriger Amerika-Expedition begeben sich 30 Schüler*innen aus dem Märkischen Viertel auf eine fünfjährige Forschungsreise durch das Humboldt Forum. Sie gehen ganz im Sinne der Humboldt Brüder vor: systematisch, mutig, kreativ und voller Freude am Entdecken. Mit wechselnden internationalen Künstler*innen untersuchen sie jeden Zentimeter des Humboldt Forums: Die musealen Sammlungen, das Gebäude, die Geschichte(n) des Ortes, die ethischen Fragen, die...

  • Mitte
  • 17.06.22
  • 266× gelesen
WirtschaftAnzeige

Wir beraten Sie umfassend
Jetzt Sonnenschutz planen

Gönnen Sie sich und Ihrem Zuhause echte Qualitätsprodukte aus dem Rollladen- und Sonnenschutzbereich. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um über eine Markise oder andere Sonnenschutzprodukte nachzudenken. Wir liefern Ihnen nicht nur Produktinformationen, sondern geben Ihnen auch handfeste Tipps. Denn welcher Schattenspender der richtige für Ihre Wohnung oder Ihr Haus ist, hängt beispielsweise auch davon ab, wie groß die zu beschattende Fläche oder das Windaufkommen an der Stelle ist. Wer helfen...

  • Hohen Neuendorf
  • 24.06.22
  • 73× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.