Märkisches Viertel - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Tankstelle überfallen

Märkisches Viertel. Drei Maskierte haben am 4. März eine Tankstelle am Wilhelmsruher Damm überfallen. Sie betraten gegen 22.30 Uhr den Verkaufsraum, bedrohten den 28-jährigen Angestellten mit einem Schraubendreher und forderten die Herausgabe des Kasseninhaltes. Anschließend flüchteten die Kriminellen mit ihrer Beute zu Fuß in Richtung Eichhorster Weg. Der Überfallene blieb unverletzt. CS

  • Märkisches Viertel
  • 05.03.19
  • 51× gelesen
Blaulicht

Zwei Tote bei Wohnungsbrand

Märkisches Viertel. Bei einem Brand am 6. Februar im siebten Stock eines Wohnhauses am Senftenberger Ring ist ein älteres Ehepaar ums Leben gekommen. Die Feuerwehr traf gegen 11.36 Uhr am Brandort ein. Sie konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen verhindern, die Bewohner der Brandwohnung jedoch nicht mehr retten. CS

  • Märkisches Viertel
  • 06.02.19
  • 76× gelesen
Blaulicht

Bus mit Steinen beworfen

Märkisches Viertel. Unbekannte haben am 20. Januar einen BVG-Bus an der Einmündung Senftenberger Ring/Wesendorfer Straße mit Pflastersteinen beworfen. Gegen 21.45 Uhr war ein 62-jähriger Fahrer mit einem Bus der Linie 122 dort unterwegs, als er plötzlich zwei laute Knallgeräusche aus dem hinteren Teil der Busses hörte. Er hielt an, stellte mehrere zerstörte Fensterscheiben und Pflastersteine im Inneren des Busses fest und alarmierte die Polizei. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Der Bus musste...

  • Märkisches Viertel
  • 22.01.19
  • 29× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

Märkisches Viertel. Eine 33-jährige Fußgängerin ist am frühen 6. Januar bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben hat die Frau, die deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken gestanden haben soll, gegen 3.40 Uhr die Fahrbahn des Wilhelmsruher Damms überquert, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Dabei wurde sie vom Auto eines 19-Jährigen erfasst, der in Richtung Märkisches Zentrum unterwegs war. Die Frau erlitt innere Verletzungen...

  • Märkisches Viertel
  • 07.01.19
  • 43× gelesen
Blaulicht

Lebensgefährlich verletzt bei Brand

Märkisches Viertel. Bei einem Wohnungsbrand am Wilhelmsruher Damm erlitt in den ersten Stunden des neuen Jahres ein 77-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 2 Uhr am Neujahrstag alarmierten Zeugen die Feuerwehr wegen des Brandes zu dem Mehrfamilienhaus. Der 77-Jährige Wohnungsmieter versuchte sich vor den Flammen zu retten, brach jedoch im Hausflur zusammen. Dort fanden ihn die Rettungskräfte, reanimierten den Mann und brachten ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Das Feuer...

  • Märkisches Viertel
  • 02.01.19
  • 91× gelesen
Blaulicht

Feuer auf dem Sportplatz

Märkisches Viertel. In der Nacht zum 28. November hat ein Platzwarthäuschen auf dem Sportplatz Finsterwalder Straße gebrannt. Gegen 2.30 Uhr bemerkte ein Zeuge die Flammen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Betroffen von dem Brand waren Gegenstände, die in dem Haus lagerten. Wie es zu dem Brand kam, ist Gegenstand der Ermittlungen eines Brandkommissariates des Landeskriminalamtes. CS

  • Märkisches Viertel
  • 28.11.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Videos halfen Ermittlern
Dumme-Jungen-Streich endete tödlich

Der Tod eines achtjährigen Jungen am 14. Oktober an der Tiefenseer Straße ist geklärt. Das Kind war gegen 13.30 Uhr auf einem Fahrrad unterwegs, als es von einem abgesägten Baumstück getroffen wurde. Ein weiteres Kind, das auf den Hinterrad-Bügeln des Rades stand, wurde leicht verletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft konnten am 16. Oktober einen zehnjährigen Jungen ermitteln, der gestanden hat, das schwere Holzstück aus dem Haus Tiefenseer Straße geworfen zu haben. Video-Aufnahmen aus...

  • Märkisches Viertel
  • 17.10.18
  • 249× gelesen
Blaulicht

Kellerbrand schnell gelöscht

Märkisches Viertel. Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Wilhelmsruher Damm haben am 24. September gegen 23.10 Uhr eine Rauchentwicklung in ihrem Haus bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die löschte den Brand, der in einem Keller begonnen und drei Kellerverschläge erfasst hatte. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen. CS

  • Märkisches Viertel
  • 25.09.18
  • 88× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Schüssen

Märkisches Viertel. In der Nacht vom 2. auf den 3. August wurden nach Schussabgaben im Märkischen Viertel zwei Männer verletzt, zwei Tatverdächtige wurden festgenommen. Zeugen riefen die Polizei gegen 22.15 Uhr in den Eichhorster Weg, da sie Schüsse gehört hatten. Polizisten stellten Einschusslöcher an den Scheiben eines Kulturvereins fest. In Tatortnähe machte kurze Zeit später ein junger Mann mit einer Schussverletzung auf sich aufmerksam. Er brach kurz darauf zusammen. Der 21-Jährige kam mit...

  • Märkisches Viertel
  • 03.08.18
  • 225× gelesen
Blaulicht

Küche stand in Flammen

Märkisches Viertel. Die Feuerwehr wurde am 25. Juli um 1.14 Uhr zu einem Wohnungsbrand am Wilhelsmruher Damm gerufen. Dort brannten eine Küche und Einrichtungsgegenstände einer Wohnung im fünften Obergeschoss eines zehngeschossigen Wohngebäudes. Wegen geöffneter Fenster drang Rauch in mehrerere Wohnungen im sechsten und siebten Obergeschoss. Die Bewohner dieser beiden Geschosse wurden vorsorglich von der Feuerwehr aus dem Gebäude geführt und durch den Rettungsdienst betreut. CS

  • Märkisches Viertel
  • 26.07.18
  • 108× gelesen
Blaulicht
Polizeipräsidentin Barbara Slowik und Innensenator Andreas Geisel stellen die Mobile Polizeiwache vor.
2 Bilder

Großeinsatz nach Bombendrohung in nahegelegener Schule
Mobile Polizeiwache vorgestellt

Die Polizeidirektion 1 schickt jetzt regelmäßig eine Mobile Polizeiwache ins Märkische Viertel. Eine größere Stadtrundfahrt mussten Polizeipräsidentin Barbara Slowik und Innensenator Andreas Geisel (SPD) am 29. Juni absolvieren. Sie nahmen an fünf Stellen in der Stadt Mobile Polizeiwachen in Betrieb, eine davon vor dem Märkischen Zentrum am Wilhelmsruher Damm. Eine halbe Million Euro hat sich der Senat die fünf Fahrzeuge kosten lassen, in denen zum Beispiel Anzeigen erstattet werden können....

  • Märkisches Viertel
  • 04.07.18
  • 197× gelesen
Blaulicht

Junge bei Unfall schwer verletzt

Märkisches Viertel. Ein 13-jähriger Junge hat sich bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm am 14. Mai Knochenbrüche zugezogen. Ersten Ermittlungen zufolge trat er gegen 18.40 Uhr vor einem geparkten LKW auf die Fahrbahn. Ein BVG-Bus, der aus Richtung Quickborner Straße kam, erfasste den Jungen. Er kam zur stationären Aufnahme in eine Klinik. CS

  • Märkisches Viertel
  • 15.05.18
  • 159× gelesen
Blaulicht

16-jährige Linda seit 8. März vermisst: Zuletzt von Zirkus betreut

Auf Hilfe aus der Bevölkerung hoffen die Ermittler der Vermisstenstelle der Polizei bei der Suche nach einer Jugendlichen. Die 16 Jahre alte Linda Hope-Stranz, die aus Bergheim in Nordrhein-Westfalen stammt, wird seit dem 8. März vermisst. Linda wird im Rahmen der Jugendhilfe vom Circus RENZ betreut, der im März und April am Kurt-Schumacher-Platz gastierte. Dort wurde sie zuletzt gesehen. Seit dem fehlt jeglicher Kontakt zu ihr. Linda wird wie folgt beschrieben: 16 Jahre alt, 165 cm...

  • Reinickendorf
  • 26.04.18
  • 504× gelesen
Blaulicht

Verletzt nach Zechprellerei

Märkisches Viertel. Bei einer Festnahme in einer Bar am Senftenberger Ring am 8. April wurden ein mutmaßlicher Zechbetrüger und ein Polizist verletzt. Die Beamten wurden gegen 21.15 Uhr in eine Bar alarmiert, weil dort ein Gast das Begleichen seiner Rechnung verweigerte habe und bewaffnet sei. In der Bar trafen die Polizisten schließlich auf den polizeibekannten 24-Jährigen, der sich beim Erblicken der Beamten zunächst auf dem Tresen liegende Drogen „einwarf“ und anschließend auf die Polizisten...

  • Märkisches Viertel
  • 10.04.18
  • 70× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 533× gelesen
Blaulicht

Räuber bedrohte Kassiererin mit Machete

Ein 27-jähriger Mann hat am 17. Januar die Kassiererin eines Supermarktes am Senftenberger Ring mit einer Machete bedroht. Der Mann betrat gegen 10.30 Uhr den Verkaufsraum und ging auf die Kasse der 51-jährigen Mitarbeiterin zu. Dort soll er sich eine Einkaufstüte gegriffen und die Kassiererin aufgefordert haben, ihre Kasse zu öffnen und ihm den Inhalt zu geben. Als die Angestellte der Aufforderung zunächst nicht nachkam, habe der 27-Jährige eine Machete gezogen, ihr damit gedroht und...

  • Märkisches Viertel
  • 18.01.18
  • 141× gelesen
Blaulicht

Mordverdächtige in Untersuchungshaft: Festnahme vor Silvester

Im Fall der am 23. Dezember in Wedding ermordet aufgefundenen Marianne M. hat die Polizei am 30. Dezember zwei Verdächtige am Flughafen Schönefeld festgenommen. Gegen 12.50 Uhr nahmen Ermittler der 2. Mordkommission mit Unterstützung von Bundespolizisten am Flughafen Schönefeld den 36-Jährigen und seine 27 Jahre alte Begleiterin wegen des dringenden Tatverdachts des gemeinschaftlichen Mordes vorläufig fest. Beide wollten Deutschland in Richtung Türkei verlassen. Die Festgenommenen...

  • Reinickendorf
  • 02.01.18
  • 234× gelesen
Blaulicht

Räuber schnell geschnappt

Märkisches Viertel. Kurz nach dem Überfall auf einen Backshop am Senftenberger Ring konnten Polizisten am 27. Dezember einen 21-jährigen Verdächtigen festnehmen. Gegen 8.30 Uhr hatte ein Mann das Geschäft betreten, die 54-Jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Anschließend flüchtete der Räuber. Polizisten nahmen aufgrund der Personenbeschreibung kurz darauf einen 21-Jährigen in einer nahen Grünanlage am Senftenberger Ring fest. Der junge Mann hatte offensichtlich...

  • Märkisches Viertel
  • 27.12.17
  • 67× gelesen
Blaulicht

Gegen zwei Autos geschleudert

Märkisches Viertel. Ein 16-Jähriger ist am 17. Dezember bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm von gleich zwei Fahrzeugen angefahren worden, wobei er mehrere Knochenbrüche erlitt. Zeugenaussagen zufolge soll der 16-Jährige gegen 19 Uhr unachtsam auf die Fahrbahn getreten sein. Eine 77-Jährige, die mit ihrem Auto den Wilhelmsruher Damm in Richtung Quickborner Straße befuhr, erfasste ihn. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er danach gegen den Wagen eines 42-Jährigen geschleudert, der in...

  • Märkisches Viertel
  • 19.12.17
  • 58× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 186× gelesen
Blaulicht

Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung: Mutmaßlicher Randalier ist ermittelt

Märkisches Viertel. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem Randalierer vom 3. November konnte die Polizei aufgrund zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung einen 40-jährigen Tatverdächtigen feststellen. Er soll am 30. Juli 2016 einen Busfahrer am Wilhelmsruhrer Damm attackiert haben. Gegen 1.25 Uhr stieg der Mann mit zwei Begleitern in den Bus der Linie M 21 am S- und U-Bahnhof Wittenau. Während die Begleiter den Bus an der Haltestelle Uhlandstraße verließen, verblieb der Unbekannte...

  • Märkisches Viertel
  • 07.11.17
  • 134× gelesen
Blaulicht

Warnung vor falschem Vermesser: Betrüger sammelt Eigentümerangaben

Reinickendorf. Das Bezirksamt warnt vor einem Mann, der sich in jüngster Zeit in vermutlich betrügerischer Absicht als Mitarbeiter des „Vermessungsamtes Reinickendorf“ ausgegeben hat. In allen bisher bekannt gewordenen Fällen versuchte der Unbekannte, Eigentümerinformationen zu speziellen Grundstücken, die meist mit Mehrfamilienhäusern oder mit Gewerbe- und Wohnimmobilien bebaut sind, zu erlangen. Die Person hat ihre Frage nach den Eigentümerangaben unterschiedlich begründet: Einmal wollte...

  • Reinickendorf
  • 25.10.17
  • 187× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 250× gelesen
Blaulicht
Sturmerprobtes Lübars: So sah es 2012 auf der Blankenfelder Chaussee aus.

Spätfolgen von Xavier: Waldspaziergänge sind noch immer gefährlich

Reinickendorf. Das Orkantief „Xavier“ vom 5. Oktober beschäftigt die Berliner noch immer. Auch Reinickendorf mit seinem hohen Waldanteil ist betroffen. Der Satz aus einer Presseerklärung der Senatsverwaltung für Umwelt vom 9. Oktober hat noch nicht seine Gültigkeit verloren: „Das Betreten der Berliner Wälder ist derzeit lebensgefährlich“. Es werde mehrere Wochen dauern, bis alle Haupt- und Nebenwanderwege wieder frei zugänglich sind. Auch die Waldspielplätze bleiben bis auf weiteres...

  • Reinickendorf
  • 11.10.17
  • 659× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus