Anzeige

Flamingos verstärken sich mit Briten: Nationalspieler kommt

Wo: Flamingo Park, Königshorster Str. 11, 13439 Berlin auf Karte anzeigen

Die Berlin Flamingos haben sich mit dem britischen Nationalspieler und mehrfachen Rekordhalter in der dortigen National Baseball League, Maikel Azcuy Perez, verstärkt. Mit dem 35-Jährigen stößt ein erfahrener und offensiv enorm wichtiger Spieler zum Bundesligaaufsteiger.

Azcuy Perez spielte zwölf Jahre in der Top-Liga Großbritanniens und gab 2012 sein Debüt in der britischen Nationalmannschaft. In dieser Zeit hat er sich mehrere Ligarekorde, unter ihnen den der meisten Home Runs, gesichert.

Saisonziel: Klassenerhalt

„Wir freuen uns sehr, dass wir Maikel Azcuy Perez für die Flamingos begeistern konnten“, erklärt Sprecher Markus B. Jaeger. „Mit ihm haben wir einen enorm erfahrenen und athletischen Neuzugang, der vor allem in der Offensive sehr deutliche Akzente setzen wird und sich mit den Größen in der 1. Bundesliga messen kann.“ Mit dieser Verpflichtung habe man einen ersten Schritt zum Saisonziel Klassenerhalt gemacht. In den nächsten Wochen sollen aber noch weitere neue Spieler verpflichtet werden.

„Ich bin sehr aufgeregt und möchte die Flamingos bei ihrer tollen Erfolgsgeschichte unterstützen“, freut sich auch Perez. „Ich trainiere schon seit einigen Wochen mit dem Team und konnte mir so einen sehr guten Eindruck von den Spielern und dem Vereinsmanagement verschaffen. Die Jungs sind alle hochmotiviert und voller Energie. Es ist mir eine Ehre, den Flamingos 100 Prozent für unser gemeinsames Ziel zu geben.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt