Polizei sucht Unfallzeugen

Rummelsburg. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am Nachmittag des 24. April ein 79-jähriger Mann so schwer verletzt wurde, dass er drei Tage später im Krankenhaus verstarb. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann gegen 17 Uhr auf die Weitlingstraße getreten, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er von einem Reisebus erfasst, der die Straße in Richtung Skandinanvische Straße befuhr. Der Mann stürzte und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich mit dem Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 in der Nipkowstraße 23 in Adlershof in Verbindung zu setzen unter 46 64 67 28 00. bm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen