Köche suchen Nachwuchs

Wer Koch werden möchte, hat derzeit sehr gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz. "Es gibt sehr viele offene Stellen, aber nur wenige Bewerber", sagt Andreas Becker, Präsident des Verbands der Köche Deutschlands. Viele Jugendliche schreckten die Arbeitszeiten ab. Die Fachkräfte müssen häufig auch am Abend und am Wochenende arbeiten. Wer sich für die dreijährige Ausbildung interessiert, sollte deshalb vorher unbedingt ein Praktikum machen, um zu sehen, ob ihm die Arbeit Spaß macht.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.