Wechsel von Studium zu Lehre

Wer mit dem Gedanken spielt, sein Studium aufzugeben und stattdessen eine Lehre zu machen, sollte schnell aktiv werden. Das gilt zumindest dann, wenn er bereits im September mit einer Ausbildung beginnen möchte. Vielerorts laufen gerade die Bewerbungsphasen, sagt Alexander Legowski vom Zentralverband des Deutschen Handwerks. Was viele nicht wissen: Studienabbrecher haben gute Chancen, dass sie ihre Ausbildung verkürzen können. Für Abiturienten ist es möglich, einen Lehrvertrag mit verkürzter Ausbildungsdauer abzuschließen. So ist es bei einer dreijährigen Ausbildung möglich, auf bis zu 18 Monate zu verkürzen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.