Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt: Jetzt Karten gewinnen!

An fünf Tagen bildet der Gendarmenmarkt die Kulisse für das Classic Open Air Musikfestival. (Foto: Foto: Davids)
 
Der Mann mit dem Hut, das ist der smarte Roger Cicero. Er interpretiert Welthits von Frank Sinatra. (Foto: Foto: Kristina Schäfer)
Berlin: Classic Open Air |

In der einmaligen Kulisse des Gendarmenmarktes startet das Classic Open Air-Festival am Donnerstag, 2. Juli, mit der "First Night". Das Deutsche Filmorchester Babelsberg und erfolgreiche Künstler bringen Elemente von klassischer Oper und Operette, Musical, Ballett und Filmmusik zu Gehör.

Die Interpreten dieses Abends sind das Terzett "Three Ladies", das eigentlich nicht drei, sondern vier Ladies bilden, und der Popmusiker Laith Al-Deen. Durch das Programm führt rbb-Moderatorin Madeleine Wehle. Der Abend endet mit einem schon zur Tradtion gewordenen Feuerwerk.

Bereits am Vomittag startet das Festival erstmals mit einem Kinderlesefest. von 10.30 bis 12 Uhr erwarten Groß und Klein (3-14 Jahre) die großen Stars der Kinderliteratur: unter anderem Capt`n Sharky, der starke Grüffelo und Prinzessin Lillifee. Pippi Langstrumpf, die in diesem Jahr 70. Geburtstag feiert, wird mit Juniortalent David Hermlin, der in die Entertainer-Fußstapfen seines Vaters tritt führen. Anna Thalbach wird aus „Pippi“ und „Grüffelo“ vorlesen und Frank Reifenberg aus seinem Bestseller „Die Schattenbande“. Eintritt Erwachsene zehn, Kinder fünf Euro.

Mediterranes Flair auf dem schönsten Platz Berlins ist am Freitag, 3. Juli, zu erleben. Startenor Fabio Andreotti, Startenor und waschechter Römer, wird mit drei bezaubernden Sopranistinnen populäre italienische Klassiker präsentieren. Bravourarien und Duette von Aida bis Santa Lucia sind bei dieser italienischen Sommernacht zu hören. Das Konzert ist nicht nur ein Hochgenuss für Italienfans, sondern auch für Liebhaber der klassischen Musik.

Die Zeit der Romantik steht musikalisch am Sonnabend, 4. Juli, im Mittelpunkt. Die Besucher dürfen sich auf Ausschnitte aus "Der Freischütz" von Weber, Nicolais "Die lustigen Weiber von Windsor" oder Lieder wie das "Heidenröslein" von Schubert, oder Brahm's "Wiegenlied" sowie Titel wie „Der Liebestraum“ von Liszt oder Orchesterwerke wie „Die Moldau“ von Smetana. Es spielt die Anhaltische Philharmonie Dessau unter dem Dirigat von GMD Antony Hermus. Die ganz besondere Stimmung des Gendarmenmarktes in Verbindung mit den
märchenhaften Melodien der Romantik wird nach Einbruch der Dunkelheit durch
fantasievolle Licht- und Feuerinstallationen untermalt.

Chansons von Piaf und Brel sowie Klassikhits stehen beim Konzert "Vive la France" am Sonntagabend, 5. Juli, auf dem Programm. Liebe, das Alter, die Politik aber auch den Weltschmerz besingt die Interpretin des Abends, Chansonstar Ute Lemper. Glanzlichter der Opern- und Ballettmusik französischer Herkunft werden an diesem Abend von Solisten und den erstmals auf dem Gendarmenmarkt gastierenden Nürnberger Symphonikern interpretiert.

Das Musikfestival endet mit einer Hommage an Frank Sinatra am Montag, 6. Juli. Einer der größten Entertainer im amerikanischen und internationalen Showbusiness wäre am 12. Dezember 100 Jahre alt geworden. Roger Cicero ist ein großer Bewunderer Sinatras und wird sich den Hits wie „My Way“ bis „Something Stupid“ neu und auf eigene Weise mit seiner Big-Band nähern. Mit auf die Bühne holt er sich dazu Sasha und Sarah Connor. Faszinierende Anekdoten rund um die einzelnen Titel werden das Programm ergänzen und zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Das Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt findet vom 2. bis 6. Juli statt. Karten ab 39.50 plus Vorverkaufsgebühr gibt es unter der Ticket-Hotline: 01806/ 999 000 606 und www.ticketmaster.de. Einlass für die Abendkonzerte ab 18.00 Uhr. Beginn der Konzerte ist um 19.30 Uhr.

Möchten Sie Karten für eines der fünf Konzerte gewinnen? Dann beantworten Sie einfach die nachstehende Gewinnspielfrage. Unter allen Teilnehmern werden insgesamt 18-mal zwei Karten verlost.

Die Aktion ist bereits beendet!

1
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.