Anzeige

Mitte - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Versteckte Kirchen in Bukarest.
3 Bilder

Kirchen auf Rädern
Ausstellung „Mobile Churches“ in der Kapelle der Versöhnung

In der Versöhnungskapelle auf dem Gelände der Gedenkstätte Berliner Mauer ist bis zum 19. August die Ausstellung „Mobile Churches“ mit Fotografien von Anton Roland Laub zu sehen. Der in Bukarest geborene Fotograf hat sich viel mit dem diktatorischen Regime Nicolae Ceausescus beschäftigt. In der Ausstellung „Mobile Churches“ verbindet er aktuelle Fotos mit Archivmaterial und erzählt „eine wenig bekannte, doch faszinierende politische Stadtgeschichte“, wie es heißt. In den 1980er-Jahren...

  • Mitte
  • 15.06.18
  • 36× gelesen
Kultur
„Der Mensch, das Maß aller Dinge“ hängt seit 2013 an der Friedrichsgracht.

Gerettete DDR-Kunst
Walter Womackas Monumentalwerk hängt am Wohnhaus an der Friedrichsgracht

Im Oktober sind es fünf Jahre, dass das berühmte Wandbild des Künstlers Walter Womacka an die Hausfassade des WBM-Plattenbaus geschraubt wurde. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) hatte das 90 Quadratmeter große Wandbild 2010 gerettet. Es ist eine idyllische Gegend am Spreekanal gegenüber dem Auswärtigen Amt. Obwohl mitten im Zentrum und gerade mal 300 Meter vom Schlossplatz entfernt, schlendern höchstens ein paar Fußgänger vorbei, vereinzelt sind Radfahrer zu sehen. In den Autos, die...

  • Mitte
  • 12.06.18
  • 102× gelesen
Kultur

Kiez Oper in der Alten Münze

Vom 27. bis zum 30. Juni gastiert die Kiez Oper nach vier Jahren Pause mit der neuen Produktion Händels „Il trionfo del Tempo e del Disinganno“ in der Alten Münze . „Die Kiez Oper will Oper ins 21. Jahrhundert bringen. Performances aus nächster Nähe, mit Zuschauern, denen die Opernwelt vertraut oder noch fremd ist, an unerwarteten Veranstaltungsorten. Mit Künstlern auf höchstem Niveau. Unkonventionell, modern, magisch, aufregend und zu einem Preis, den sich jeder leisten kann.“ Das ist der...

  • Mitte
  • 31.05.18
  • 90× gelesen
Anzeige
Kultur

Afrika auf dem Alex
Siebtes Kenako Afrika Festival

Elf Tage lang steht vom 7. bis 17. Juni auf dem Alexanderplatz die kulturelle Vielfalt der 55 Staaten Afrikas im Mittelpunkt. Das Kenako Afrika Festival findet bereits zum siebten Mal statt. In diesem Jahr steht das Festival ganz im Zeichen von Konsum und Verantwortung. „Wir möchten Themen des (un)fairen Handels und der ökologischen Nachhaltigkeit erarbeiten und die zahlreichen historischen und aktuellen Verbindungen zwischen Deutschland beziehungsweise Europa und Afrika aufzeigen“, so die...

  • Mitte
  • 30.05.18
  • 40× gelesen
Kultur
Riesiger Aufwand: Das Südseeboot wird über das Schlossportal ins Foyer gebracht.
3 Bilder

Südseeboot entert Schloss
Großobjekt wurde ins Humboldt Forum gebracht

Im Humboldt Forum genannten Schlossnachbau ist am 29. Mai termingerecht das erste riesige Ausstellungsstück eingeschwebt. Das Schloss als Deutschlands neues großes Kulturhaus ist fast fertig. Auf der Seite zum Lustgarten sind schon die rekonstruierten Barockfassaden zu sehen, die an der Nord-, West- und Südseite sowie im Schlüterhof dem Schlossnachbau nach Plänen des italienischen Architekten Franco Stella sein historisches Aussehen geben. Jetzt werden die Ausstellungen eingeräumt. Das...

  • Mitte
  • 30.05.18
  • 60× gelesen
Kultur
Bin mal weg...!
3 Bilder

Gertraudenbrücke
Vermißt !

Auf der alten Gertraudenbrücke in Mitte,  war 2017 plötzlich die Gertraude weg. Eine imposante Bronzefigur der Heiligen Gertrud, die in Erinnerung an das ehemalige Gertraudenhospital am Spittelmarkt (Spitalmarkt) um 1871 von Rudolf Siemering geschaffen, eine Krönung der Brücke war und nach dem 2.WK. 1954 restauriert wieder aufgestellt wurde.  Sie ward nicht mehr gesehen und soll jüngst in den Händen von Restauratoren sein, hoffentlich.....?!  Jedenfalls ist eine Lücke auf der Brücke und...

  • Mitte
  • 29.05.18
  • 92× gelesen
  • 1
Anzeige
Kultur

„Mein Wedding“
Künstler können sich bewerben

Für die fünfte Open-Air-Galerie auf der Müllerstraße können sich interessierte Künstler noch bis zum 15. Juli bewerben. Im September werden die ausgewählten Wedding-Motive einen Monat lang auf riesigen Plakatwänden im Mittelstreifen der Müllerstraße gezeigt. Von den Kunstwerken werden auch Postkarten gedruckt. Die Open-Air-Galerie „Mein Wedding“ findet bereits zum fünften Mal statt. Die Idee dazu hatte die Standortgemeinschaft Müllerstraße. Kitas, Schulen oder Kunstschaffende sind...

  • Wedding
  • 24.05.18
  • 11× gelesen
Kultur

Peter und der Wolf als Puppenspiel

Mitte. Am 30. Mai startet das Puppentheater Mirakulum in der Brunnenstraße 35 mit dem Stück „Peter und der Wolf – Sinfonie der Puppen“ in den Sommer. Die Puppenkomödie, wie Gründer Thomas Mierau sein kleines Theater nennt, gibt es seit 1991. Neu ist, dass erwachsene Begleiter bei Gruppenbesuchen von Kindern und Schülern freien Eintritt haben. Tickets kann man auf www.mirakulum.de/spiel.html oder unter Telefon 449 08 20 reservieren. Tickets kosten normal für Kinder sechs und Erwachsene neun...

  • Mitte
  • 23.05.18
  • 18× gelesen
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1153× gelesen
Kultur

Nutzung des Luisenstädtischen Kanals und des Michaelkirchplatzes

Wer insbesondere an den Wochenenden und warmen Tagen in den Luisenstädtischen Kanal inkl. Engelbecken geht (da natürlich nur an, nicht in), der erlebt so einiges. Sieht einiges. Und so geht das leider auch mir. Es sind ein paar Eindrücke der letzten Tage, die mich zu diesem Artikel hier gebracht haben. Die Bedrohung durch einen Dealer, die Radfahrer rings um das Engelbecken und bereits zwei Tage eine größere Gesellschaft im Rosengarten (beim Indischen Brunnen). Der Rasen da im Rosengarten...

  • Mitte
  • 20.05.18
  • 114× gelesen
Kultur

Teilnehmer für Jugendjury

Berlin. Der JugendKulturService sucht theaterbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren für die Teilnahme an einer Jugendjury. Diese wird am 7. November erstmalig den neuen Jugend-IKARUS bei der feierlichen Preisverleihung im Kabaretttheater „Die Wühlmäuse“ vergeben. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 1. Juni bewerben. Dazu reicht eine kurze Begründung per Mail an bewerbung@jugendkulturservice.de, was sie an diesem Projekt reizt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf...

  • Mitte
  • 15.05.18
  • 6× gelesen
Kultur

Erfolgreiche Berliner Chöre

Berlin. Zweimal das Prädikat „hervorragend“, dreimal „sehr gut“, dreimal „gut“ und außerdem drei zweite Preise – das ist die Ausbeute der acht Ensembles aus der Hauptstadt, die kürzlich am 10. Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg im Breisgau teilgenommen haben. 116 Chöre mit 5000 Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Bundesgebiet stellten sich über eine Woche lang in 13 Wertungskategorien dem bedeutendsten Leistungsvergleich deutscher Amateurchöre. Aus Berlin kamen der Berliner Mädchenchor mit...

  • Köpenick
  • 15.05.18
  • 228× gelesen
Kultur

Nacht der offenen Kirchen am 20. Mai 2018

Berlin. Am Pfingstsonntag, 20. Mai, öffnen 70 Kirchen in Berlin und Brandenburg ihre Türen für Besucher. Von Grillwurst bis Hochkultur ist alles im Programm, das über die Website www.offenekirchen.de aufgerufen werden kann. Neben einer Volltextsuche bietet die Seite weitere Informationen zu den teilnehmenden Gemeinden, Hinweise zur Barrierefreiheit sowie Lagepläne. my

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 30× gelesen
Kultur

Der Kornversuchsspeicher in Berlin Mitte - Art Lab für Künstler

Der Kornversuchsspeicher in Berlin Mitte - derzeit Ausstellung Wonderland II Heidestraße 20c, 10557 Berlin. Baustelle. Der Kornversuchspeicher, ein legendäres und denkmalgeschütztes Gebäude, 1898 zur Forschung für die erfolgreiche Lagerung von Korn gebaut, ermöglichte die Erhaltung der Grundnahrung für viele Menschen und so wurde die Bauweise des Speichers in vielen Teilen Europas kopiert. 120 Jahre später, lassen die Unternehmen Adler Real Estate, Taurecon Quartier...

  • Mitte
  • 12.05.18
  • 383× gelesen
Kultur
"Luxor" gestattet einen abenteuerlichen Spielspaß in den ägyptischen Grabkammern.
2 Bilder

UNSER SPIELTIPP
Luxuriöse Sammlungen: „Luxor“ – Mit eingefrorener Kartenhand

Ägyptische Grabkammern geben immer wieder ein dankbares Spielthema ab. Jeder möchte bis zur innersten vordringen, aber auch auf dem Weg dorthin möglichst viele Schätze einsammeln. Was im wahren Leben inzwischen kulturhistorisch hinterfragt wird, erscheint am Spieltisch als harmloses, im Falle von „Luxor“ obendrein großes Vergnügen. Der spiralförmige Gang zur Mitte ist mit zahlreichen Plättchen unterschiedlichster Art gepflastert. Diese zeigen vor allem natürlich Schätze, die einzeln und in...

  • Kreuzberg
  • 09.05.18
  • 10× gelesen
Kultur
Woran Puschkin wohl gerade denkt? Vielleicht ja an den Hundetag im Tierpark Berlin.
203 Bilder

Fotos zum Hundetag: Als Leserreporter Familienkarten für den Tierpark gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 23. und 24. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt Familienkarten für den Tierpark Berlin. Berliner sind Hundenarren. Über 100.000 Vierbeiner sind in der Hauptstadt gemeldet. Viele der Hundebesitzer freuen sich bereits auf den Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, am 23. und 24. Juni. Mit der Berliner Woche und dem Spandauer Volksblatt können Sie Tages- und Jahreskarten für Familien für den größten...

  • Friedrichsfelde
  • 08.05.18
  • 2991× gelesen
  • 3
Kultur
Carmina Burana im Konzerthaus Berlin, 30. April 2018
2 Bilder

Beeindruckend: „Carmina Burana“ im Konzerthaus Berlin

Carmina Burana von Carl Orff, mit dem berühmten Anfangschor „O Fortuna“ in dem ausverkauften Konzerthaus am Gendarmenmarkt! Unter der Gesamtleitung von Stefan Rauh hatten drei Chöre, Konzertchor der Johanneskirche Schlachtensee, Sinfonischer Chor und Kinder- und Jugendchor der Singakademie Potsdam, dem Orchester Neue Preußische Philharmonie und den Solisten Anne Bretschneider, Jörg Erler und Wieland Lemke dieses meistgesungene Chorwerk aufgeführt. Am Ende gab es dafür stürmischen und...

  • Mitte
  • 01.05.18
  • 476× gelesen
Kultur
"Fabelsaft" ist ein kurzweiliges Kartenlegespiel.
2 Bilder

Saftige Kartensets: Spieltipp „Fabelsaft“ – Furchtbar volle Fruchtbar

Was es nicht alles gibt! Ein Spiel mit 310 Karten und sich ständig ändernden Regeln! Wie soll das bloß funktionieren und vor allem natürlich auch noch Spaß machen? Ganz einfach, indem von 240 Tierkarten immer nur sechs Arten in Stapeln zu vier Stück in die Auslage kommen. Karten, auf denen steht, was passiert, wenn man seine Figur dorthin stellt. Erst wenn alle Karten einer Art verbraucht sind, wird die nächste ausgelegt. Die Anweisungen auf den Tierkarten richten sich in...

  • Mitte
  • 30.04.18
  • 34× gelesen
Kultur

Stadtführung: Am 28. April geht es nach Alt-Biesdorf

Bei meinem 159. Woche-Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Biesdorf ein. Werner Siemens, Ingenieur und Unternehmer, kaufte 1887 das Biesdorfer Gut samt Ländereien samt Schlosspark mit dem spätklassizistischen Schloss, erbaut von den Architekten Gropius und Schwechten. Wussten Sie, dass genau hier eine Wiege der elektrischen Eisenbahn gewesen sein soll? Bis heute erzählt man sich, dass Siemens im Biesdorfer Schlosspark seine dynamoelektrischen Schienenfahrzeuge mit Stromzuleitung...

  • Biesdorf
  • 25.04.18
  • 78× gelesen
Kultur

Berge der Sehnsucht: Tanzperformance in den Uferstudios

Wonach sehnt sich der Mensch? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Tanzperformance des griechischstämmigen Choreografen Kosmas Kosmopoulos in den Uferstudios, Badstraße 41a. In "Berge der Sehnsucht" erzählen fünf Tänzer und Tänzerinnen sich und dem Publikum von ihrer Hoffnung auf eine bessere Welt. Es geht um die Folgen von Vertreibung und Flucht und um die schwierige Ankunft im Neuen. Die Tänzer berichten von ihren Aufbrüchen, ihren Fluchten und ihren großen und kleinen Lebensträumen....

  • Gesundbrunnen
  • 24.04.18
  • 48× gelesen
Kultur

Vielfalt im Wedding erleben

Wedding. Am 6. Mai startet der Weddingmarkt in seine sechste Saison. An jedem ersten Sonntag im Monat bis zum September können sich Besucher auf einen entspannten Sonntag mit 70 Ausstellern, zehn Streetfood-Ständen und brasilianischen Tänzen und Musik freuen. Zudem sollen neue innovative Stände, die speziell für den Weddingmarkt designt und produziert wurden, dem Leopoldplatz einen neuen künstlerischen Flair verleihen. Gezeigt wird auf dem Markt, was der Stadtteil zu bieten hat: Porzellan von...

  • Wedding
  • 24.04.18
  • 45× gelesen
Kultur
Die "Flying Steps" kommen: Ein akrobatischer Wirbelsturm wütet ab 17. Mai über dem Potsdamer Platz.
2 Bilder

Freikarten für die Tanzshow der "Flying Steps" zu gewinnen

Die Berliner Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang ins Theater am Potsdamer Platz. Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ in Kreuzberg fördern sie seit zehn Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die Millionen. Nun beziehen die Steps im 25. Jahr ihres Bestehens vom 17. Mai bis...

  • Tiergarten
  • 23.04.18
  • 1718× gelesen
  • 1

Beiträge zu Kultur aus