Erfolgreicher Girls’ Day

Neukölln. Am Girls’ Day, der am 23. April stattfand, beteiligten sich in diesem Jahr 31 Neuköllner Unternehmen. Insgesamt 394 Mädchen schnupperten in Berufe, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland öffnen an diesem Tag ihre Türen für Schülerinnen ab der fünften Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Auch Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) gewährte zwei Schülerinnen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Einblicke in ihren Arbeitsalltag.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.