Hilfe bei Sprachproblemen

Berlin: Büro für leichte Sprache | Neukölln. Im Bezirk wurde ein Büro für leichte Sprache in der Schönstedtstraße 11 eingeweiht. Träger der Einrichtung ist der Kreisverband Südost e.V. der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Viele Menschen - insbesondere mit Lernschwierigkeiten - haben Probleme, Texte zu verstehen. Das Büro Leichte Sprache setzt sich für weniger Barrieren in der schriftsprachlichen und mündlichen Kommunikation ein. So können mehr Menschen besser informiert und erreicht werden. Im Büro in der Schönstedtstraße 11 übersetzen Nadine Rüstow und Anne Buder Texte in leichte und einfache Sprache. Außerdem bieten sie Seminare zur leichten Sprache an. Weitere Informationen auf http://www.awo-nemus.de/leichte-sprache/index.html oder unter  32 50 59 92. KT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.