Eifern um den schönsten Balkon beim Wettbewerb

Neukölln. Im Beisein von Baustadtrat Thomas Blesing (SPD) startete am 12. Mai der alljährliche Balkonwettbewerb in der High-Deck-Siedlung. Alle Hobbygärtner aus dem Quartier können daran teilnehmen, indem sie ihren Balkon oder Garten hübsch bepflanzen.

Auch beim 16. Balkonwettbewerb sind alle Bewohner des Quartiers High-Deck-Siedlung aufgerufen, ihre Balkone, Terrassen und Mietergärten zu verschönern und damit die Siedlung vielfältig aufblühen zu lassen. Zusammen mit Schülern, Eltern und Hobbygärtnern eröffnete Baustadtrat Thomas Blesing (SPD) den Wettbewerb offiziell am 12. Mai auf dem Schulhof der Kepler-Schule. Gemeinsam wurden dort Wildrosen, Brombeer- und Himbeersträucher sowie Blauer Lein ausgesät. Der Schulhof der Sekundarschule, die seit Januar im Erweiterungsgebiet des Quartiersmanagements (QM) High-Deck-Siedlung liegt, ist dringend erneuerungsbedürftig. Die Pflanzaktion soll ein symbolisches Zeichen für einen längerfristigen Umgestaltungsprozess setzen, die als eines der größeren Projekte im Fördergebiet ab 2016 mit Mitteln des Programms Soziale Stadt umgesetzt werden.

Zum Balkonwettbewerb können sich bis zum 30. Juni alle interessierten Bewohner aus dem Gebiet anmelden. Organisiert wird er vom QM High-Deck-Siedlung in enger Kooperation mit dem Freilandlabor Britz und mit finanzieller Unterstützung der drei in der Siedlung ansässigen Wohnungsunternehmen. Die Beiträge aus dem Wettbewerb werden von einer Jury bewertet, der Vertreter aus der Bewohnerschaft, des Freilandlabors, des QMs und der Wohnungsunternehmen angehören. Die Einladung zum Wettbewerb 2016, die ein Samentütchen mit der Blumensorte „Blauer Lein“ als Anreiz zum Mitmachen enthält, wird in diesen Tagen an alle Haushalte im Quartier verteilt. SB

Infos beim QM unter  68 05 93 25.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.