Alles zum Thema High-Deck-Siedlung

Beiträge zum Thema High-Deck-Siedlung

Umwelt

Ideenwerkstatt Sonnenallee-Süd

Neukölln. Was hat sich in der High-Deck-Siedlung und Umgebung getan, was bleibt zu tun? Darum geht es Donnerstag, 29. November, um 17 Uhr bei einer Ideenwerkstatt. Veranstalter ist das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd. Es lädt alle Anwohner in das Eltern-Kind-Zentrum an der Hänselstraße 6 ein, um über die Zukunft des Viertels mitzubestimmen. Die Anregungen, Probleme und Wünsche sollen als Grundlage für das neue „Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept“ dienen, das...

  • Neukölln
  • 22.11.18
  • 4× gelesen
Blaulicht

Jugendliche greifen Polizisten massiv an: Ermittlungen dauern an

In der High-Deck-Siedlung kam es am frühen Abend des 1. Januar zu einem besorgniserregenden Zwischenfall: Drei Jugendliche beschossen Polizisten mit Schreckschusswaffen. Rund 20 Altersgenossen feuerten sie dabei an. Die Beamten waren gerade auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall, als sie an der Kreuzung Sonnenallee und Michael-Bohnen-Ring attackiert wurden. Die Täter befanden sich auf den Verbindungsgehwegen der Siedlung. Zunächst zogen sich die Beamten zurück und forderten Unterstützung an....

  • Neukölln
  • 04.01.18
  • 90× gelesen
Kultur

Bolzplatz ist eröffnet: Buwog Group zahlte Sanierung

Neukölln. Rechtzeitig zum Sommerferienbeginn ist der Bolzplatz in der High-Deck-Siedlung fertig geworden. Am 6. Juli feierten die Jugendlichen die Eröffnung. Der Platz liegt neben dem Treffpunkt „The Corner“ an der Neuköllnischen Allee 129. Eine Grundsanierung war nötig, denn die Fläche wurde in der Vergangenheit stark genutzt und der Zustand ließ zu wünschen übrig. Die Kosten für die Sanierung hat die „Buwog Group“ übernommen, die vor einigen Jahren die High-Deck-Siedlung an der südlichen...

  • Neukölln
  • 18.07.17
  • 108× gelesen
Bauen

Neue Plätze in Kita Tabea

Neukölln. Am 8. Juli feierte die Evangelische Kita Tabea in der Sonnenallee 311 die Einweihung eines Erweiterungsbaus. Die derzeit 80 Plätze werden damit um 30 weitere ergänzt, das Bezirksamt investierte 300.000 Euro in den Ausbau. Das Grundstück wurde vom Evangelischen Kirchenkreis Neukölln bereitgestellt, der auch weitere Mittel aufgebracht hat. Da in der High-Deck-Siedlung dringend mehr Kitaplätze benötigt werden, wird derzeit auch am Michael-Bohnen-Ring eine Kita mit 120 Plätzen neu gebaut....

  • Neukölln
  • 18.07.16
  • 339× gelesen
Kultur

Eifern um den schönsten Balkon beim Wettbewerb

Neukölln. Im Beisein von Baustadtrat Thomas Blesing (SPD) startete am 12. Mai der alljährliche Balkonwettbewerb in der High-Deck-Siedlung. Alle Hobbygärtner aus dem Quartier können daran teilnehmen, indem sie ihren Balkon oder Garten hübsch bepflanzen. Auch beim 16. Balkonwettbewerb sind alle Bewohner des Quartiers High-Deck-Siedlung aufgerufen, ihre Balkone, Terrassen und Mietergärten zu verschönern und damit die Siedlung vielfältig aufblühen zu lassen. Zusammen mit Schülern, Eltern und...

  • Neukölln
  • 16.05.16
  • 29× gelesen
Bildung
Zur Grundsteinlegung der neuen Kita am Michael-Bohnen-Ring kamen unter anderem der Abgeordnete Joschka Langenbrinck, Bürgermeisterin Franziska Giffey (beide SPD), Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup, Baustadtrat Thomas Blesing (SPD) und Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU).

Endlich neue Kitaplätze: Neubau und Anbau in der High-Deck-Siedlung begonnen

Neukölln. In der High-Deck-Siedlung an der südlichen Sonnenallee leben mehr als 800 Kinder unter sechs Jahren. Doch es gibt für sie nur 340 Kitaplätze. Jetzt entstehen weitere 150 Plätze – doch reichen wird das nicht. In jedem Kindergarten der High-Deck-Siedlung gibt es seit vielen Jahren lange Wartelisten. Dabei brauchen gerade die hier lebenden Mädchen und Jungen Unterstützung. Die meisten kommen aus Großfamilien mit ausländischen Wurzeln; viele sprechen schlecht deutsch. Eine frühere und...

  • Neukölln
  • 01.12.15
  • 314× gelesen
Soziales

Die Siedlung verschönert

Neukölln. Im Rahmen des „Social Days“ am 10. Juli haben Mitarbeiter von ImmobilienScout24 zum zweiten Mal mit Bewohnern und Kindern der High-Deck-Siedlung zusammen gearbeitet. Einzelne Standorte und Einrichtungen in der Siedlung wurden gemeinsam bunter und lebendiger gestaltet. Mit Unterstützung des Freilandlabors Britz und des Internationalen Bund Berlin-Brandenburg wurden ein Insektenhotel für Kitas und für den Kindertreff Waschküche gebaut sowie ein Spielplatz mit bemalten Schindeln...

  • Neukölln
  • 17.07.15
  • 46× gelesen
Kultur

Wohnen in den High-Decks

Neukölln. In der Ausstellung "Drei Meter Dreiunddreißig" zeigen Schüler vom 21. bis 24. April Einblicke in die High-Deck-Siedlung. Die Ausstellung findet statt im Nachbarschaftstreff mittendrin in der Sonnenallee 319. Im dem vom Projektfonds Kulturelle Bildung geförderten Projekt befragten Kinder der Schule in der Köllnischen Heide, der Kepler-Schule und der Löwenherz-Werkstätten die Bewohner ihrer Siedlung. Sie gingen unter anderem der Frage nach, wie wir heute wohnen wollen und entwarfen in...

  • Neukölln
  • 20.04.15
  • 41× gelesen
Politik

Verordnete wollen Verein verbieten: Debatte über Hetzpredigten in der Al-Nur-Moschee

Neukölln. Mehrere Stunden lang diskutierten die Bezirksverordneten bei ihrer Sitzung am 25. Februar. Dann stimmten sie mehrheitlich dafür, die "Islamische Gemeinschaft Berlin" verbieten zu lassen.Die Islamische Gemeinschaft ist der Trägerverein der Al-Nur-Moschee an der Haberstraße. Wie berichtet, war die Moschee in die Schlagzeilen geraten, weil hier frauenfeindliche und hetzerische Predigten gehalten wurden. Nun soll sich das Neuköllner Bezirksamt beim Innensenator für ein Verbot des...

  • Neukölln
  • 02.03.15
  • 187× gelesen
Politik

Stadträte unterstützen ein Verbot des islamischen Trägervereins

Neukölln. Die Al-Nur-Moschee in Neukölln ist in den vergangenen Wochen wegen frauenfeindlicher Äußerungen in den Predigten und wegen islamistischer Hetze in die Schlagzeilen geraten.Zwei Neuköllner Stadträte unterstützen Innensenator Frank Henkel (CDU), der ein Verbot des Trägervereins der Moschee prüfen will. Bildungsstadträtin Franziska Giffey (SPD) und Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) haben sich für ein Verbot des Vereins ausgesprochen. "Es kann nicht sein, dass ein Moscheeverein in...

  • Neukölln
  • 23.02.15
  • 270× gelesen
  •  1
Soziales

Trotz finanzieller Förderung: Kita-Kinder sprechen schlecht Deutsch

Neukölln. Jedes vierte Neuköllner Kitakind spricht schlecht Deutsch - berlinweit ist es nur jedes sechste Kind. Abhilfe tut not. Doch im Bezirk fehlen Kindergärten, die auf Sprachförderung spezialisiert sind.Der Neuköllner SPD-Abgeordnete Joschka Langenbrinck hatte bei der Senatsverwaltung nachgefragt, wie sich der Förderbedarf der Kinder entwickelt habe. Die Antwort: Berlinweit sei er seit 2009 "weitgehend stabil" geblieben. Schwankungen gebe es, weil sich die Zusammensetzung der Kinder in...

  • Neukölln
  • 12.01.15
  • 83× gelesen
Soziales
QM-Mitarbeiterin Ines Müller bei einem Spaziergang in der High-Deck-Siedlung, in der auch das Büro angesiedelt ist.

Quartiersmanagerin blickt zurück auf 15 Jahre Entwicklung

Neukölln. In der High-Deck-Siedlung beiderseits der Sonnenallee wurde 1999 eines der ersten Quartiersmanagements (QM) der Stadt eingerichtet. Die Siedlung war gekennzeichnet von überforderten Nachbarschaften undeiner schwierigen Sozialstruktur. Manches davon hat sich geändert.Mit 2400 großzügigen Wohnungen und einer strengen Trennung zwischen Fußwegen und Straßen war die 1975 bis 1984 an der Mauer erbaute High-Deck-Siedlung anfangs begehrt.Das änderte sich Mitte der 90er Jahre, als gut...

  • Neukölln
  • 15.12.14
  • 168× gelesen
Bildung
Mit einer Plakataktion protestierten Kinder aus dem Treff "Waschküche" gegen die Verschmutzung eines Spielplatzes.

High-Deck-Siedlung zeigt Ausstellung zum Umweltschutz

Neukölln. Voraussichtlich bis zum Jahresende läuft im Nachbarschaftstreff "mittendrin" in der High-Deck-Siedlung die Ausstellung "Umweltschutz im Alltag - So packen wir es an".Die Ausstellung veranschaulicht viele Themen, die innerhalb der vergangenen eineinhalb Jahre vom Freilandlabor Britz im Rahmen des Projekts "Für ein lebenswertes Quartier - Sensibilisierung von Bewohnern für Natur und Umwelt" gemeinsam mit Einrichtungen des Quartiers erarbeitet wurden. Gefördert wurde das Projekt mit...

  • Neukölln
  • 15.09.14
  • 51× gelesen