Infomobil und Wahlparty: Kinder und Jugendliche sind dazu eingeladen

Neukölln. Neun Tage bevor die Erwachsenen zur Urne schreiten, sind alle Neuköllner Kinder und Jugendlichen aufgerufen, ihre Stimmen für eine Partei abzugeben. Darauf vorbereiten können sie sich in der „Demokratie Lounge“ auf dem Alfred-Scholz-Platz.

Der umgebaute Lkw macht am Freitag, 8. September, von 13 bis 18 Uhr Station im Herzen Neuköllns. Es gibt viele Aktionen zum Mitmachen. Mit der Frage „Welcher Demokratie-Typ bist du?“ wird neugierig auf die U18-Wahl gemacht. Eigene Slogans sind genauso gefragt wie Meinungen zu jugendpolitischen Themen. Das „Wahl-Quartett“ zeigt die Positionen der unterschiedlichen Parteien, und es gibt Infomaterialien zur Bundestagswahl und rund um das Thema Demokratie.

Die bundesweite U18-Wahl findet dann am Freitag, dem 15. September, statt. Alle Kinder und Jugendlichen jeder Nationalität können mitmachen. Die Ergebnisse werden ausgewertet und veröffentlicht, um ein politisches Stimmungsbild der jungen Generation zu zeichnen.

In Neukölln gibt es 15 Wahllokale, unter anderem im Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30. Hier kann von 14 bis 17 Uhr das Kreuzchen gemacht werden. Bereits ab 16 Uhr steigt hier die große Wahlparty. Auf die Besucher warten viele Aktionen, Musik und ein buntes Programm.

Mit einer Luftballon-Aktion können Kinder zeigen, was sie tun würden, wenn sie Bundeskanzlerin oder -kanzler wären. Bei einem Postkartenwettbewerb zum Thema „Kinderrechte“ wird Kreativität belohnt, und der Wahl-O-Mat gibt nach der Beantwortung verschiedener Fragen an, welche Partei wem am nächsten steht.

Ab 18 Uhr können die ersten Hochrechnungen verfolgt werden. Zum Abschluss der Party prämieren die Gäste die drei am schönsten gestalteten Wahlurnen aus den Neuköllner Freizeiteinrichtungen. Der erste Preis: ein 50-Euro-Gutschein für ein Pizzaessen.

Alle Berliner U18-Wahllokale sind zu finden unter https://goo.gl/4JGqri. sus

Infos unter  902 39 28 13 und Renate.Baier@bezirksamt-neukoelln.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.