Alte Börse Marzahn

Ein Festival der guten Ideen: Verein wirbt für soziales Engagement

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.08.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. „Beats for Needs“, ein Festival der guten Ideen für Kreatives und Soziales, findet am 13. und 14. August in der Alten Börse Marzahn statt. Veranstalter ist der Verein „Mehrwertvoll“. Eingeladen sind Menschen, die gute Ideen für die sinnvolle Betätigung und die Umgestaltung der Gesellschaft haben und suchen. Es geht um Ideen und Projekte, die das möglich machen. Es gibt insgesamt 40 Workshops. Das Kinderhospiz...

Die Alte Börse konzentriert sich auf das Veranstaltungsgeschäft

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marzahn | am 19.05.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Die Alte Börse Marzahn vermietet ab sofort Veranstaltungsräume für einen symbolischen Euro. Kulturschaffende, aber auch bezirkliche und überregionale Initiativen und Verbände sollen auf diese Weise unterstützt werden. Gleichzeitig trennt sich der Kulturort vom Eisenbahnerhaus.„Das Fördervolumen beträgt 100 000 Euro“, sagt Eventchefin Eva Schulz. Die Summe errechnet sich aus den sonst üblichen Mietpreisen für...

Osterfeuer auf Börsengelände

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.03.2016 | 996 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Ein Osterfeuer gibt es am Sonnabend, 26. März, ab 18 Uhr auf dem Gelände der Alten Börse Marzahn, Zur Alten Börse 59. Auf dem Marktplatz des ehemaligen Magerviehhofs ist Folk-Musik von Geraint John Jones und Blues von der Band E-Flat zu hören. Dazu gibt frisch gezapftes „Marzahner“ und Leckeres vom Grill. Bei schlechtem Wetter findet das Musikprogramm in eine der Werkstätten auf dem Gelände statt. hari

Händels „Messias“ in der Alten Börse

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.11.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Das Jugendsinfonieorchester Marzahn-Hellersdorf bringt am Sonnabend, 21. November, um 19.30 Uhr in der Alten Börse Marzahn, Zur alten Börse 59, den „Messias“ von Georg Friedrich Händel zur Aufführung. An dem Konzert beteiligen sich auch andere Ensembles und bekannte Solisten. Darunter sind das Berliner Kantatenorchester und die Ökumenische Kantorei Marzahn. Das Jugendsinfonieorchester feierte in diesem Jahr mit einer...

2 Bilder

Bezirksamt will Konflikte mit Häuslebauern vermeiden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.11.2015 | 165 mal gelesen

Marzahn. Auf dem Gelände des ehemaligen Magerviehhofs liegen Gewerbeeinrichtungen und Wohnhäuser dicht beieinander. Wiederholt kam es zu Reibereien. Mit einem Bebauungsplan und dem Ausbau der Straße Zur Alten Börse will das Bezirksamt die Lage entschärfen. Der westlich der Beilsteiner Straße gelegene Magerviehhof war ursprünglich komplett ein Gewerbegebiet. 2011 löste das Bezirksamt den östlichen Streifen heraus und begann...

1 Bild

Die Künstlerin Antje Püpke schätzt den Austausch in der FrauenKunstKarawane

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marzahn | am 08.10.2015 | 226 mal gelesen

Berlin: Golferia | Kaulsdorf. Auf dem Schreibtisch im Atelier der Malerin Antje Püpke in der Grottkauer Straße in Kaulsdorf liegt der Entwurf für ein Wandbild. Es soll einmal die Besucher der Golferia in der Wittenberger Straße 50 in Marzahn Nord erfreuen.„Wir Künstler im Bezirk müssen doch zusammenhalten“, erklärt die Malerin. Und sie hat gute Erfahrungen mit gemeinsamen Projekten gemacht. Vor fünf Jahren ist sie auf die FrauenKunstKarawane...

Trommeln in der Alten Börse

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.09.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Trommelklänge sind beim zweiten internationalen Perkussionsfestival von 11.30 bis 22 Uhr in der Alten Börse Marzahn am Sonnabend, 19. September, zu hören. Es treten Trommelkünstler aus Ghana, Senegal, Brasilien, Deutschland und weiteren Ländern auf. Die Konzerte und Auftritte der Perkussiongruppen finden im Börsensaal statt, der mit seiner zwölf Meter hohen Decken eine spektakuläre Atmosphäre schafft. Im...

Kiez-Tag mit Michael Müller

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 10.09.2015 | 160 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Die SPD-Abgeordnete Liane Ollech lädt am Donnerstag, 17. September, um 17 Uhr zum nächsten Kiez-Tag ein. Gemeinsam mit der Abgeordneten und dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) können die Bürger in der Alten Börse Marzahn, Zur Alten Börse 59, über Probleme diskutieren und Anliegen vortragen. Mehr Informationen gibt es unter liane-ollech.de. hari

Beratung für Künstler

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.07.2015 | 37 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Der nächste Beratungstermin für Berufskünstler im Bezirk ist am Donnerstag, 30. Juli, von 15 bis 16.30 Uhr. Sie findet im Creative Service Center in der Alten Börse Marzahn, Zur Alten Börse 59, Erdgeschoss, statt. Beratungsthemen sind unter anderem Selbstmanagement, Vermarktung und kooperatives Arbeiten sowie Weiterbildungsangebote. Terminabsprachen bei Caroline Vieten und Nikola Gazzo unter ¿ 22 50 91 81 oder per E-...

Betriebe werben für Ausbildung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.07.2015 | 49 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Unternehmen können sich noch zur Teilnahme an der Langen Nacht der Ausbildung am Mittwoch, 16. September, melden. Schulabsolventen erhalten an diesem Tag Einblicke in die Berufspraxis und Firmen können ihre Ausbildungsberufe in der Zeit von 16 bis 22 Uhr in der Alten Börse Marzahn vorstellen. Rund 30 Unternehmen haben sich bereits zur Veranstaltung angemeldet. Darunter sind die Polizei, die Reederei Riedel und die...

1 Bild

I love Marzahn

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marzahn | am 10.07.2015 | 203 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Mit einem neuen Logo wollen Künstler und Gewerbetreibende aus der Alten Börse für das Image von Marzahn werben. „I love Marzahn“ steht auf den T-Shirts, die es seit dem Open-Air-Konzert am 5. Juli auf dem Helene-Weigel-Platz gibt. Die Künstlerin Heike Naumann gehört zu den kreativen Leuten in der Alten Börse. Sie hat vor fünf Jahren dieses Logo entwickelt. „Doch damals hat sich keiner für meine Idee interessiert“,...

1 Bild

Anwohner beschweren sich über Lärm aus der Alten Börse

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.06.2015 | 360 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Die Alte Börse Marzahn mausert sich immer mehr zu einem neuen, lebendigen Kulturstandort im Bezirk. Das bringt aber auch Probleme mit Nachbarn mit sich, die ihre Ruhe in ihren Einfamilienhäusern haben wollen. Das Probleme war vorauszusehen. Das Gelände des ehemaligen Magerviehhofs wurde schon vor mehr als 100 Jahren als Gewerbegebiet erschlossen. Vor einigen Jahren wurde ein schmaler Streifen des Gewerbegebiets...

4 Bilder

Drei „Kienbären“ in der Alten Börse

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.06.2015 | 143 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Väterinitiative vergibt zum ersten Mal den neuen Männer- Preis

Lesefest in der Alten Börse

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.06.2015 | 96 mal gelesen

Berlin: Alte Börse Marzahn | Marzahn. Das „Lesenetz“ des Bezirks stellt sich bei einem Sommer-Lesefest erstmals der Öffentlichkeit vor. Mit dem Fest wirbt das Netz für sich und für das Lesen im Bezirk. Veranstaltungsort des Sommer-Lesefestes ist am Freitag, 19. Juni, die Alte Börse Marzahn auf dem ehemaligen Magerviehhof. Auf dem Gelände um die alte Viehbörse, Alte Börse 77, stellen von Autoren, Künstler und andere am Lesen interessierte Menschen ihre...

1 Bild

Firmen auf dem alten Magerviehhofgelände sind nur schwer zu finden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 28.05.2015 | 245 mal gelesen

Marzahn. Die Alte Börse ist als neues kulturelles Zentrum im Bezirk inzwischen ein Begriff. Viele Firmen auf dem alten Magerviehhofgelände haben aber mit ihrer Adresse ein Problem.Oft erhalten die Gewerbetreibenden wichtige Postsendungen nicht, weil die Adressen im Gewerbegebiet an der Beilsteiner Straße nicht stimmen. Postboten kehren um oder Lieferfirmen schicken die Sendungen, deren Empfänger sie nicht gefunden haben, an...

1 Bild

Marzahn-Nord als Kunstwerk aus Metall

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marzahn | am 30.04.2015 | 224 mal gelesen

Marzahn. Auf dem Gelände der Alten Börse Marzahn stehen viele große Skulpturen aus Metall. Ein Kunstwerk ist in den vergangenen Wochen hinzugekommen.Insgesamt zehn Jugendliche aus dem Jugendklub Betonia haben seit dem vergangenen Sommer mit den beiden Metallkünstlern Kerta von Kubin und Claudio Greco von der Kunstwerkstatt Marzahn an dem Kunstwerk gearbeitet. Die Oberschüler Leon Fricke und Tim Wegner (beide 15) waren am...

1 Bild

Alte Börse Gmbh klagt über Personalnot

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 29.01.2015 | 256 mal gelesen

Marzahn. Unternehmer haben es derzeit schwer, an geeignetes Personal zu kommen. Das kann Entwicklungen erheblich behindern wie das Beispiel der "Alten Börse" zeigt.Die Alte Börse Marzahn GmbH betreibt seit 2014 das Gelände des ehemaligen Magerviehhofs. Kern des Geschäfts ist die Alte Börse als Veranstaltungsort mit eigener Brauerei und Restaurant. Die Geschäfte liefen gut an. Geschäftsführer Peter Kenzelmann hat aus den...

3 Bilder

Das bewegte die Menschen 2014 in Marzahn-Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.12.2014 | 213 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Auch in diesem Jahr ist im Bezirk viel passiert. Zum Jahreswechsel erinnert die Berliner Woche an Ereignisse, Höhepunkte und Themen, die in den vergangenen zwölf Monaten in Marzahn-Hellersdorf wichtig waren.JanuarDas Kino "Kiste" kann um den Jahreswechsel nur ein eingeschränktes Programm zeigen. Im März ist die Umstellung auf neue, digitale Technik geschafft und die "Kiste" läuft wieder mit vollem...

1 Bild

Alte Börse als angesagter Platz für Kunst und Kultur

Christian Sell
Christian Sell | Marzahn | am 01.10.2014 | 97 mal gelesen

Marzahn. Seit einigen Monaten hat es sich in der Kulturszene Berlins herumgesprochen. Die Alte Börse Marzahn entwickelt sich zum angesagten Treffpunkt.Die ersten Bewährungsproben hat die Alte Börse als Veranstaltungsort bereits hinter sich. Zur "Fête de la musique" im Juni und zur Fußballweltmeisterschaft kamen viele Besucher. Das habe er so nicht erwartet, sagt der Geschäftsführer der Alte Börse GmbH, Peter Kenzelmann, als...

1 Bild

Ende April startet die Produktion auf dem Magerviehof

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.03.2014 | 154 mal gelesen

Marzahn. Mit der Eigenmarke "Marzahner" will die Alte Börse Marzahn GmbH den Standort Magerviehhof aufwerten und die Geschäfte richtig zum Laufen bringen."Das Bier wird schmecken und zu Marzahn passen", verrät Peter Kenzelmann. Der Geschäftsführer der Alte Börse Marzahn GmbH ist dabei, einen seiner Träume wahr werden zu lassen: Ab Ende April wird er das erste in Marzahn gebraute Bier produzieren. Gebraut wird in der alten...