Barock

1 Bild

Vivaldi "Die vier Jahreszeiten" mit Motion String Orchestra

Classic Music for Motion
Classic Music for Motion | Wilmersdorf | am 01.02.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Auen Kirche | Vivaldi "Die vier Jahreszeiten" Motion String Orchestra Leitung Piotr Prysiaznik Mitglieder der Deutschen Oper Berlin, Philharmonisches Staatsorchester Hamburg Programm: A. Vivaldi: Konzert für zwei Violinen, RV 578 Konzert für Cello und Orchester d-Moll, RV 405 Konzert für Flöten-Moll, RV 428 "La Notte" W. A. Mozart: Serenade für Streicher G-Dur KV 525 "Eine kleine Nachtmusik" Karten unter 030. 345 402 20...

Familienfest im Schloss Charlottenburg

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Charlottenburg | am 31.01.2017 | 95 mal gelesen

Berlin: Schloss Charlottenburg | Höfische und unterhaltsame Spiele und Barocktanz für Familien und Kinder. Kinder und Jugendliche aus dem Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf sind an diesem Tag eingeladen, bei Musik, höfischem Tanz, Speis und Trank mit uns ein Fest zu feiern. Zahlreiche Mitmach-Aktionen und ein Bühnenprogramm u.a. mit dem Berliner Pianisten Andreas Wolter, sorgen für einen abwechslungsreichen Nachmittag in der Großen Orangerie, in der...

Höfisch tanzen lernen im Schloss Friedrichsfelde

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 21.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Schloss Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. Das Tanzen gehörte im 17. und 18. Jahrhundert zur besten höfischen Tradition. Diese zu erleben, dazu lädt ein Barocktanz-Workshop am 11. Februar im Schloss Friedrichsfelde, Am Tierpark 125, ein. Von 10 bis 15 Uhr haben die Teilnehmer Gelegenheit, die einfachen Tanzschritte der "Contredanses" zu erlernen: das sind sogenannte Gassentänze, bei denen die Tanzpartner immer wieder wechseln. Der eintägige Workshop...

6 Bilder

Das Versailles des Nordens: Lustwandeln und Staunen in Schloss und Park Ludwigslust

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 07.12.2016 | 374 mal gelesen

Ludwigslust: Schloss Ludwigslust | Der Name ist Programm und dem Sonnenkönig hätte es sicher gefallen: Schloss Ludwigslust, 1772 bis 1776 im Stile des französischen Barocks erbaut, erstrahlt nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten wieder in neuem Glanz und gilt als das bedeutendste barocke Bauwerk Norddeutschlands.Einst war es Rückzugsort der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin. Heute beherbergt die dreiflüglige Anlage, die äußerlich auch klassizistische ...

Musikschüler im Schloss zu Gast

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 03.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. Schüler der Musikschule „Béla Bartók“ geben am 13. November ein Konzert im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1. Ab 11 Uhr gestalten sie ein Programm quer durch die Zeitepochen vom Barock bis zur Moderne. Zu hören sind Instrumentengruppen – von der Blockflöte bis zum Cembalo. Der Eintritt kostet fünf Euro. Kartenbestellung unter  40 39 49 26 25. BW

1 Bild

Klassikedition: "Klassische Kostbarkeiten"

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Niederschönhausen | am 31.10.2016 | 6 mal gelesen

Hohen Neuendorf: Evangelische Kirche Hohen Neuendorf | Die Klassikedition lädt mit ihren Klassikprogrammen zu musikalischen Reisen ein, die Sie durch Zeiten und Epochen, Stilrichtungen und Moden führen. Sie lässt bekannte Werke aus der Renaissance, dem Barock, der Klassik, der Romantik und der Filmmusik erklingen und lädt Sie mit virtuosen mittelalterlichen Spielmannstänzen, feingeistigen Arien und Canzonen der Renaissance, barocker Lebenslust, galanter Wiener Klassik, Poesie der...

Vom Barock zur Romantik

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 31.10.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. Eine musikalische Reise vom Barock bis zur Romantik steht am 5. November auf dem Programm eines Konzerts im Schloss Britz. Unter dem Titel „Zeittangenten“ spielen Bettina Bergmann und Angela Maria Stoll Werke für Flöte und Klavier von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und anderen berühmten Komponisten. Das Konzert im Festsaal beginnt um 19 Uhr und kostet zwölf, ermäßigt sieben Euro....

1 Bild

Packend, inspirierend, multikulturell: Barockoper „Mediterraneo“ im Rathaus Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 22.08.2016 | 95 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. „Mediterraneo“: Das Wort lässt an Sommer, Sonne, Meer denken. Das „Mittelmeer“ ist aber der Titel eines außergewöhnlichen Opernprojekts der Leo Kestenberg Musikschule.Hierbei geht es weniger um sommerliche Genüsse an südlichen Gestaden. Die beschwerliche und lebensgefährliche Überquerung des Mittelmeers, Heimatlosigkeit und Exil sind die Themen des Barockoper-Pasticcio, das die kleine Barockband, ein Ensemble der...

Barockkonzert in Eichkamp

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 03.05.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Haus Eichkamp | Westend. Wie die Musik des italienischen Frühbarocks geklungen haben muss, können Gäste eines Konzerts erfahren, das am Sonntag, 8. Mai, im Haus Eichkamp, Zikadenweg 42a, stattfindet. Ab 19.30 Uhr liefern Sinje Kiel (Sopran) und Shizuko Noiri (Laute) eine Auswahl von repräsentativen Stücken. Karten kosten 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. tsc

Französische Oper im Schloss erleben

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 29.04.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Schloss Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. Die französischen Opern von Komponisten wie Jean-Baptiste Lully und Librettisten wie Philippe Quinault schufen Werke, die wie Hollywood-Filme anmuteten, so die Veranstalter. Nun können sich Interessierte von den dramatischen Meisterwerken des barocken Musiktheaters am 8. Mai bei einem Konzert um 15 Uhr im Schloss Friedrichsfelde, Straße Am Tierpark 125, davon überzeugen. Die Musiker des Ensembles "Celeste...

3 Bilder

Die "Berliner Stadtstreicher" brauchen Verstärkung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 12.04.2016 | 82 mal gelesen

Mariendorf. Die „Berliner Stadtstreicher“ brauchen weitere Geiger. Gesucht werden keine Profi- sondern Hobbymusiker. Interessenten können einfach mal vorbeischauen und lauschen oder gleich mitspielen. Bei dem 1989 von Laien gegründeten Instrumentalensemble handelt es sich um ein reines Streichorchester mit zurzeit gut 20 Mitgliedern, von denen aber nicht mehr alle regelmäßig an den Proben teilnehmen. Die ersten und zweiten...

1 Bild

Humboldt-Forum lädt zu Tagen der offenen Baustelle

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 28.05.2015 | 879 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Forum | Mitte. Ganz Berlin und alle Gäste der Stadt sind zu Tagen der offenen Baustelle am 13. und 14. Juni unter dem Motto "Komm! Ins Offene...." in das Humboldt-Forum eingeladen.Wer möchte, kann sich an Ort und Stelle von den Fortschritten beim Wiederaufbau des 1950 abgerissenen Hohenzollernschlosses überzeugen und ins Gespräch mit Architekten, Bildhauern und anderen Bauleuten, aber auch mit Vertretern der Stiftung Preußischer...

Barock auf der Schlossterrasse

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 18.05.2015 | 39 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. Zum traditionellen Serenaden-Pfingstkonzert präsentiert das Schloss Britz am 24. Mai um 16 Uhr das Corelli-Kammerorchester unter der Leitung von Béla Papp. Auf der historischen Schlossterrasse entführt das Ensemble die Zuhörer in die Welt des Barock. Das Orchester ist mit drei ersten Violinen und zwei zweiten Violinen, zwei Bratschen, zwei Violoncelli, einem Kontrabass und einem Cembalo besetzt. Karten zum Preis von...

1 Bild

Das Residenzschloss Güstrow ist ein Spiegel europäischer Architekturstile

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 27.11.2014 | 108 mal gelesen

Für die einen ist Schloss Güstrow schlicht ein wunderschönes Bauwerk, für die anderen ein Spiegel von über 150 Jahren Architekturgeschichte. Die einstige Residenz der Herzöge zu Mecklenburg gilt heute als eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser in Nordeuropa. Grund genug für einen wunderbaren Tagesausflug.Seine einzigartige Mischung verschiedener Stile hat das Schloss einer Anzahl von Bränden zu "verdanken". Einer davon...

2 Bilder

Antje Schraders Angebot von Mittelalter bis Beatleszeit

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 07.08.2014 | 109 mal gelesen

Adlershof. Wer für ein paar Stunden ins Mittelalter, in die Zeit des Rokoko oder die Epoche der Beatles abtauchen möchte, der muss dafür entsprechende Adressen kennen. Eine ist in der Straße Am Studio in Adlershof.Das Gebäude stammt noch aus der Zeit des Deutschen Fernsehfunks. Dekorierte Schaufensterpuppen und ein Schild weisen den Weg zu Antje Schrader. Sie war früher Kostümbildnerin beim Fernsehen und ist damit quasi seit...

2 Bilder

Das Kloster Neuzelle steht für sakrale Pracht - und leckeres Bier

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 23.12.2013 | 117 mal gelesen

Neuzelle: Stift Neuzelle | Das Staunen steht zumeist am Anfang eines Besuchs im Kloster Neuzelle. Denn so weit nördlich hätte man eine solche Pracht süddeutschen und böhmischen Barocks eigentlich kaum erwartet.Es war der Meißener Markgraf Heinrich der Erlauchte, der 1268 die Klosteranlage am Ufer der Oder gründete, die heute als eine der wenigen vollständig erhaltenen in Europa gilt. Die Zugehörigkeit des Klosters zu Böhmen und Sachsen führte im 17....