Buchpräsentation

Temporeiche Erzählungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 25.09.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. „Nacht auf der Handfläche“ heißt das neue Buch von Kai Gutacker, erschienen im Wunderhorn Verlag. Am 29. September um 19.30 Uhr präsentiert er es im Neuen Salon im Kulturzentrum Brotfabrik am Caligariplatz. Im Buch geht es um Croupiers im Casino, Ärzte in Brasilien, einen Literaturprofessor, einen Formel-1-Fahrer und andere „normale“ und exotische Menschen. Sie bringen sich absichtlich in Ausnahmesituationen oder...

Leon de Winter zu Gast

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.09.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Museum | Kreuzberg. Der niederländische Autor Leon de Winter stellt am Dienstag, 20. September, im Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14, sein Buch "Geronimo" vor. Geronimo lautete das Codewort, dass das Seals-Team durchgeben sollte, wenn es Osama bin Laden gefunden hatte. Aber hat sich die Jagd nach dem meistgesuchten Mann der Welt wirklich so abgespielt, wie wir darüber informiert wurden? Leon de Winter hat um bin Ladens Ende herum...

Autorin liest aus neuem Roman

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 03.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Karow | Karow. Zu einer Buchpräsentation und Lesung lädt das Stadtteilzentrum im Turm am 13. September um 10 Uhr, ein. Zu Gast in der Stadtteilbibliothek Karow in der Achillesstraße 77 ist die Autorin Lina Ahrend. Sie liest aus ihrem neuen Roman „Gefangen im Kinderland“. In dem Buch geht es um Cora. Diese wächst mit einem alkoholkranken Vater und einer überfürsorglichen Mutter auf. Selbst jung Mutter geworden, findet sich Cora auf...

1 Bild

Daniela Krieger wechselt mit ihrem neusten Buch „Bloody Bristol“ ins Krimifach

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.07.2016 | 38 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Nachdem sie ihre Sophia-Bellé-Mystery-Trilogie im vergangenen Jahr beendete, wechselt die junge, in Prenzlauer Berg lebende Autorin Daniela Krieger jetzt ins Krimifach.Mit dem Thriller „Bloody Bristol“ veröffentlicht sie ihren ersten Psychokrimi. Der ist ab diesem Monat als eBook und Taschenbuch erhältlich. „Bloody Bristol“ ist nichts für schwache Nerven. Daniela Krieger schickt ihre Leser nach Bristol in...

1 Bild

Leserreporter-Aktion: Was ist Glück? Jetzt Artikel schreiben und Buch gewinnen! 2

Helmut Herold
Helmut Herold | Kreuzberg | am 03.05.2016 | 1114 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Was ist für Sie Glück? Wann waren Sie am glücklichsten? Was fehlt Ihnen zum Glücklichsein? Um starke Gefühle und sehnliche Wünsche geht es in der aktuellen Aktion für unsere Leserreporter.Fest steht: Glück spielt in unserem Leben eine große Rolle. Jeder möchte möglichst viel davon haben. Aber was bedeutet das genau? Gibt es ein universelles Glück für alle? Oder ist Glück immer individuell? Das Thema passt perfekt...

Buchpremiere in der Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.04.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. In ihrer Reihe „Handverlesen“ veranstaltet die Bibliothek am Wasserturm am 21. April eine Buchpräsentation. Um 20 Uhr ist in der Prenzlauer Allee 227/228 die Autorin Maja Roedenbeck zu Gast. Sie wird ihr Buch „Kindheit im Schatten“ präsentieren. Es erscheint im Chr. Links Verlag. In diesem Buch geht es um die Situation von Kindern, in deren Familien ein Elternteil dauerhaft krank ist. Sie machen ihre...

7 Bilder

Tobias Seeliger fotografierte den Alltag der Berliner Feuerwehrleute 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.04.2016 | 168 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Flammen züngeln in den Himmel. Rauch steigt auf. Ein Dachstuhl brennt. Mit Tatütata brausen die knallroten Feuerwehrautos heran. Sekunden später werden Feuerwehrschläuche ausgerollt. Zeitgleich fährt die Leiter aus. Wasser schießt in hohem Bogen auf die Flammen, bis sie ersticken.Tobias Seeliger nahm die Arbeit der Berliner Feuerwehrleute lange Zeit so wahr. Der Pressefotograf war oft vor Ort, wenn es...

2 Bilder

In Jens Ankers „Schatten über Moabit“ steht das Kriminalgericht im Mittelpunkt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 10.04.2016 | 74 mal gelesen

Moabit. Sie standen vor seinen Schranken: der „Hauptmann von Köpenick“, Erich Honecker oder Erich Mielke. Viele Prozesse machten es berühmt und berüchtigt. In Jens Ankers Krimi-Debüt „Schatten über Moabit“ ist das Kriminalgericht am östlichen Ende der Turmstraße Hauptschauplatz der temporeichen Geschichte über Geldgier, Wirtschaftsspionage und schmutzige Pharmageschäfte.Im Gerichtsgebäude kennt sich der gebürtige Berliner...

Ein neuer Fall für Hajo Freisal

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.03.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Arminius-Markthalle | Moabit. Ein Moabit-Krimi jagt den nächsten. Am 1. April um 19 Uhr stellt Autor Bernd Mannhardt („Schlussakkord“) den neuesten Fall für Kommissar Hajo Freisal in der Arminius-Zunfthalle, Arminiusstraße 2-4, vor. Der gewaltsame Tod eines erfolglosen Fotokünstlers öffnet in „Keimzeit“ „eine Schlangengrube aus Kulturschaffenden, Gentrifizierungsgegnern und Bauträgern“, wie es im Klappentext heißt. Der Eintritt zur Buchpremiere...

1 Bild

Leipziger Buchmesse: Das große Spektakel rund ums Buch beginnt am 17. März

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 11.03.2016 | 114 mal gelesen

Leipzig: Leipziger Messe | Die Konkurrenz zwischen Leipzig und Frankfurt in Sachen Buch ist legendär. Beide Messen – die eine im Herbst, die andere im Frühjahr – buhlen um die Gunst von Fachleuten, Verlagen und Bücherfreunden. Leipzig punktet da besonders bei letzteren.Leipzig ist eine Messe wert für jeden, der sich für Literatur und Buchkunst begeistert. Die ganze Stadt wird vom 17. bis 20. März im Zeichen des Buches stehen. Hotels und Pensionen...

Künstlerbuch mit Moabiter Porträts

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 29.02.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. „Lifelines“ (Lebenslinien) heißt das Künstlerbuch der Gruppe „Dailybread Berlin“ mit den Kunstschaffenden Christiane Keppler, Bärbel Rothhaar und Hanneke van der Hoeven. Es enthält Porträts, Zeichnungen und Texte und entstand nach einem Kunstprojekt mit elf lebenserfahrenen Bewohnern aus Moabit. Die Künstlerinnen präsentieren es in einer Ausstellung mit Lesung am 5. März ab 20 Uhr in der Kunststätte Dorothea der...

4 Bilder

Wie sich Pankow veränderte: Neues Buch über die Sanierungsgebiete im Bezirk erschienen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 29.01.2016 | 424 mal gelesen

Pankow. Das neue Buch „Eine Stadt verändert sich. Berlin Pankow – 25 Jahre Stadterneuerung“ ist ein imposantes Zeitdokument. Fachleute werfen darin sachlich und kritisch einen Blick auf ein Thema, das viele Gemüter bewegte und bewegt.Es war Anfang der 90er-Jahre. Da beschloss der Senat, dass besonders heruntergekommene Kieze im Ostteil der Stadt zu Sanierungsgebieten werden sollen. In diese sollten besonders viele...

1 Bild

Quer durchs Tiergartenviertel: die Welt von gestern in einem neuen Buch

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 04.11.2015 | 135 mal gelesen

Tiergarten. Wie gut, dass historische Fotografien so zahlreich überliefert sind. Wir hätten sonst keine Vorstellung von dem einst so lebhaften und mondänen Tiergartenviertel, das im Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges und durch die NS-Planungen für die Hauptstadt „Germania“ untergegangen ist.„Heute fällt es schwer zu glauben, das sich um das Jahr 1900 genau in dieser Gegend eines der attraktivsten Wohngebiete Berlins befand“,...

Lesung: bulgarische Lebenswelten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 14.09.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. "Wo Orpheus begraben liegt" heißt das neue Buch des Schrifstellers Ilija Trojanow, für das er mit dem Fotografen Christian Muhrbeck jahrelang durch Bulgarien reiste und Kultur und Leben des Landes studierte. Am 16. September geben die beiden ab 19.30 Uhr im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 einen Einblick in die Welt der Bilder und Erzählungen des Buches – und damit in die bulgarischen Lebenswelten....

2 Bilder

Chronik der Familie Mossdorf: Berliner Geschichte im Kleinen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.07.2015 | 354 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Wilmersdorf. Eine Wohnung, eine Verwandtschaft, ein Buch: Friederike Oeschger und Babette Radtke verarbeiteten die Annalen ihrer Ahnen für die Nachwelt. Und erzählen deutsche Historie im Maßstab einer Familie. Jetzt faszinierten Kostproben ihres Buches Zuhörer in der Villa Oppenheim. Den Heiratsantrag brachte der Postbote. Und der förmliche Brief hinterließ bei Else zunächst einmal nichts als Erstaunen. Denn Otto Mossdorf,...

Europäisch leben im Bezirk

Silvia Möller
Silvia Möller | Alt-Treptow | am 08.06.2015 | 88 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro | Alt-Treptow. "Europäisch leben in Treptow-Köpenick" ist der Titel eines Buches von Petra Blang. Darin werden zwölf Frauen und Männer vorgestellt, die aus anderen Ländern stammen und nun im Bezirk zu Hause sind. Am 23. Juni stellt sie es um 20 Uhr im Bürgerbüro des Abgeordneten Harald Moritz (Bündnis 90/Die Grünen), Karl-Kunger-Straße 68, vor, 5321 6680. sim

Walter Möbius liest aus seinem Buch

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.06.2015 | 165 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Prof. Dr. Walter Möbius (77), ehemaliger Chefarzt der Bonner Johanniter Klinik hat als "Krankenflüsterer" immer wieder Menschen heilen können, die als hoffnungslose Fälle galten.Dabei sind es nicht selten scheinbare Nebensächlichkeiten, die ihn auf die richtige Spur bringen und am Ende Leben retten. In seinem Buch "Der Krankenflüsterer" berichtet Möbius von den bewegendsten Begegnungen und Fällen seines...

1 Bild

Bezirk stellt Projekt "Vätergeschichten" vor

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.06.2015 | 241 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das kleine Buch hat 36 Seiten und beinhaltet 15 kurze Erzählungen. Sie handeln von Vätern und was sie für ihre Kinder bedeuten."Vätergeschichten" ist deshalb auch der Titel. Entstanden ist das Werk in der AG Zusammenarbeit mit Vätern im Jugendamt. Es soll künftig jedem Willkommenspaket beiliegen, das Eltern in Friedrichshain-Kreuzberg nach der Geburt eines Kindes bekommen. Außerdem wurden die...

Tragikomische Ost-West-Leben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.05.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. Mit seinen Cartoons ist Olaf Schwarzbach inzwischen deutschlandweit bekannt. Die meisten kennen ihn besser als OL. Am 4. Juni um 20 Uhr ist er in der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227 zu Gast. Dort liest er aus seiner Autobiografie "Forelle Grau - Die Geschichte von OL". Darin erzählt der Cartoonist die ersten 25 Jahre seines Lebens. Schwarzbach war Teil der kreativen Untergrundszene...

1 Bild

Neues Buch gibt Tipps für den eigenen van Gogh

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.05.2015 | 55 mal gelesen

Prenzlauer Berg. "Malen wie die Meister" heißt das erste Buch, das das Team des Malsalons jetzt herausgegeben hat.Wer träumt nicht davon, einmal wie Vincent van Gogh, Paul Klee, Franz Marc, Claude Monet oder Paul Cézanne zu malen. Seit 2013 ermöglichen das Kristin Möller, Johanna Möller und Anne Naundorf Berlinern in ihrem Malsalon in der Knaackstraße 80. Pünktlich zum zweiten Geburtstag des Treffs für Hobbymaler bringen sie...

Geheime Orte in der Bücherei

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 04.05.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Interessierte sind am 7. Mai in die Stadtbibliothek Spandau geladen. Dort können sie ab 19 Uhr mit Claus-Dieter Steyer geheime und versteckte Orte Brandenburgs entdecken. In seinem ersten Band, den er im Vorjahr präsentierte, verriet Steyer so manchen geheimen Ort in Berlin. Diesmal sind unter anderem das Oderland, die Lausitz und das Havelland Schauplätze seiner Abenteuer-Routen durch Brandenburg. Wo ein...

Geschichten über die "Arche"

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 23.04.2015 | 22 mal gelesen

Berlin: Die Arche | Hellersdorf. Geschichten über die Arbeit des christlichen Kinder- und Jungendhilfswerks "Die Arche" erzählt Bernd Siggelkow in seinem neuen Buch. Der Arche-Gründer erinnert sich unter dem Titel "Ein warmes Essen und ganz viel Liebe" an die Erlebnisse mit Kindern seit Beginn der Arbeit vor 20 Jahren. Der Verein "Die Arche" wurde im November 1995 in Hellersdorf gegründet. Neben dem Haupthaus in der Tangermünder Straße 7...

1 Bild

Gabriela Häfner und Bärbel Kerbel präsentieren ihr neues Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.04.2015 | 91 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Georg-Büchner-Buchladen am Kollwitzplatz und der Verlag C.H. Beck laden am 6. Mai zu einer Premiere ein. Vorgestellt wird das Buch "Das innere Korsett. Wie Frauen dazu erzogen werden, sich ausbremsen zu lassen".Diesem Thema widmen sich die Politik- und Kulturwissenschaftlerin Gabriela Häfner und die Wirtschaftswissenschaftlerin Bärbel Kerbel. Beide arbeiten auch als Journalistinnen und geben seit 2006 das...

1 Bild

Najem Wali stellte seinen neuesten Roman vor

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 23.04.2015 | 75 mal gelesen

Reinickendorf. Der irakisch-stämmige Autor Najem Wali stellte am 21. April in der Buchhandlung am Schäfersee, Markstraße 6, seinen Roman "Bagdad Marlboro" vor.Nicht weit von der Buchhandlung entfernt befindet sich die Stadtteilbibliothek am Schäfersee. Dort gibt es die Möglichkeit, Najem Walis Roman "Bagdad Marlboro" im 2012 erschienenen arabischen Original auszuleihen. Auch in anderen öffentlichen Bibliotheken sind Walis...

Expressionismus im Berliner Bau

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.04.2015 | 81 mal gelesen

Berlin: ehemalige AOK-Gebäude | Mitte. Am 16. April um 19 Uhr stellen die Autoren Niels Lehmann und Christoph Rauhut im ehemaligen AOK-Gebäude, Rungestraße 3-6, ihren Fotoband "Fragments of Metropolis - Berlin" vor. Darin dokumentieren sie in aktuellen Farbfotografien und Planzeichnungen alle 135 noch existierenden expressionistischen Bauten in Berlin und Umgebung, vom Ullstein-Haus bis zur öffentlichen Bedürfnisanstalt am Müggelpark. Das 1930 von Albert...