CDU Berlin

Junger CDU-Kreis gegründet

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 16 Stunden, 35 Minuten | 45 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Am 10. Oktober hat sich der "Berliner CDU-Kreis der jungen Bezirksverordneten" gegründet. Ziel des Zusammenschlusses ist es, Perspektiven junger Menschen bei Themen der Kommunalpolitik verstärkt in den Blick zu nehmen. Aus der CDU-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf sind Serdar Bulat, Christoph Brzezinski und Simon Hertel mit von der Partie. „Wir wollen eine...

Kai Wegner tritt als Generalsekretär ab: In Spandau bleibt er Kreischef der CDU

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.11.2016 | 96 mal gelesen

Spandau. Die Neuigkeit drehte bereits die mediale Runde: Der Spandauer Kai Wegner tritt als Generalsekretär der Berliner CDU zurück. Sein Amt als Kreischef im Bezirk bleibt davon unberührt.Vor der Wahl von Monika Grütters zur neuen Landesvorsitzenden der Berliner CDU Anfang Dezember hat Kai Wegner seinen Rücktritt als Generalsekretär erklärt. Zu dieser Entscheidung kam der Politiker nach mehreren Gesprächen mit Grütters, in...

Bundesabgeordneter Martin Pätzold (CDU) für Bundestagswahl nominiert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.11.2016 | 33 mal gelesen

Lichtenberg. Der Bundesabgeordnete Martin Pätzold ist auf der Wahlkreisversammlung der CDU Lichtenberg am 1. November als Kandidat für die Bundestagswahl 2017 nominiert worden. Pätzold zog erstmals 2013 als jüngster Abgeordneter der CDU Berlin in den Deutschen Bundestag. Hier engagierte er sich in den Ausschüssen für die Angelegenheiten der Europäischen Union sowie für Arbeit und Soziales. Der 32-Jährige ist in...

Verwirrung um Rigaer 94: An einen Verkauf ist gar nicht gedacht

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Friedrichshain | am 29.07.2016 | 66 mal gelesen

Friedrichshain. Mitte Juli war das besetzte Haus in der Rigaer Straße 94 wieder in die Schlagzeilen geraten.Diesmal ging es nicht um Randale oder Auseinandersetzungen mit der Polizei, sondern mehrere Medien hatten berichtet, dass eine kommunale Wohnungsgesellschaft das Haus kaufen soll. Ein anderes Gerücht wurde noch gestreut, dass ein Investor gesucht wird. Diese Gerüchte wurden vom Wirtschaftsstadtrat Dr. Peter Beckers...

CDU will 24-Stunden-Kita

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 18.11.2015 | 53 mal gelesen

Spandau. Nach dem Willen der Landes-CDU soll es künftig in jedem Bezirk eine 24-Stunden-Kita geben. Damit will die Partei den geänderten Betreuungswünschen von Eltern nachkommen. Der Antrag zur 24-Stunden-Kita stammt von der CDU Spandau. Denn auch in die Zitadellenstadt ziehen immer mehr Familien, die Kita-Plätze brauchen, die sich ihren Arbeitszeiten anpassen. Auf ihrem kleinen Parteitag am 5. November nahm die Berliner CDU...