Iris Spranger

Sprechstunde von Iris Spranger

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 01.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Iris Spranger | Biesdorf. Die SPD-Abgeordnete Iris Spranger lädt am Freitag, 17. November, von 15 bis 16.30 Uhr zur Bürgersprechstunde in ihr Bürgerbüro, Köpenicker Straße 25, ein. Spranger ist baupolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Anmeldungen unter  52 28 33 65 oder per E-Mail an buergerbuero.spranger@web.de. hari

Im Gespräch mit Iris Spranger

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 12.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Iris Spranger | Biesdorf. Die SPD-Abgeordnete Iris Spranger lädt am Freitag, 15. September, von 13 bis 15 Uhr zu einer Bürgersprechstunde in ihr Bürgerbüro, Köpenicker Straße 25 nahe Elsterwerdaer Platz ein. Um Anmeldung unter  52 28 33 65 oder per Email an buergerbuero.spranger@web.de wird gebeten. hari

1 Bild

Rot gegen Grün: Dissenz über Radspuren

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.07.2017 | 129 mal gelesen

Berlin: Frankfurter Allee | Friedrichshain. In der Frankfurter Allee soll es möglicherweise eine Fahrspur für Autos weniger geben.Die Fläche soll zu Gunsten des Fahrradverkehrs umverteilt werden. Zumindest ist das die Idee eines Pilotprojekts von Berlins Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther (für Bündnis 90/Grüne).Dagegen gibt es Einwände. Etwa von der SPD-Abgeordneten Iris Spranger und damit vom Mitglied einer Koalitionsfraktion des...

Iris Spranger lädt ein zur Bürgersprechstunde

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 03.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Iris Spranger | Biesdorf. Iris Spranger, Mitglied der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, lädt zur Bürgersprechstunde ein. Sie findet am Freitag, 10. März, in der Köpenicker Straße 25 statt. Von 15 und 16 Uhr steht die wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion und stellvertretende SPD-Landesvorsitzende zum Gespräch bereit. Um Anmeldung unter  52 28 33 65 oder per E-Mail an buergerbuero.spranger@web.de wird gebeten. Ihre nächste...

Bezirk will beim Schulbau Neuland betreten

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 10.05.2016 | 224 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Vorbereitungen zum Bau von Gebäuden dauern in Berlin zwischen sechs und neun Jahren. Das fällt dem Bezirksamt besonders bei Schulneubauten auf die Füße. Die Schülerzahlen steigen in Marzahn-Hellersdorf schneller als neu gebaut werden kann. Viele Grundschulen platzen aus allen Nähten. Gleichzeitig gibt es einen großen Nachholbedarf bei der Ausstattung des Bezirks mit Oberschulplätzen. Wenn alles so...

1 Bild

Seit einem Jahr für Sie vor Ort: SPD-Bürgerbüro Ollech/Spranger

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Biesdorf | am 05.03.2015

Berlin: SPD-Bürgerbüro | Seit knapp einem Jahr arbeitet das gemeinsame Bürgerbüro der SPD-Abgeordneten Liane Ollech und Iris Spranger in der Lindenstraße/Köpenicker Straße und hat sich in dieser Zeit gut positioniert. Das Büro hat sich am Elsterwerdaer Platz als Treffpunkt und Ideengeber aus dem gesamten Siedlungsgebiet etabliert. Davon zeugen viele Initiativen, Veranstaltungen und Bürgergespräche. Wir haben uns in 2014 lokalen Themen, nicht nur...