kinder-und-jugendgesundheitsdienst

Sprechstunde wird verlegt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Die Spätsprechstunde des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes am Standort Welserstraße 23 in Schöneberg wird am 24. März auf den Vormittag, 10 bis 12 Uhr, verlegt. Weitere Informationen unter  902 77 61 29. KEN

1 Bild

Zwei Dienste unter einem Dach: Neues Beratungshaus öffnet im November

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 05.10.2015 | 248 mal gelesen

Berlin: Beratungshaus | Falkenhagener Feld. Für das neue Beratungshaus in der früheren Stadtteilbibliothek wurde jetzt offiziell das Bauende gefeiert. Eröffnen wird das Haus aber erst im November.Eigentlich wollten die Bezirksamtsmitarbeiter schon im Sommer umgezogen sein. Doch das klappte nicht so schnell wie geplant. Am neuen Standort wurde trotzdem schon gefeiert. Denn die Bauarbeiten im neuen Beratungshaus am Hermann-Schmidt-Weg sind so gut wie...

Sprechstunden fallen aus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.08.2015 | 14 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst | Schöneberg. Die Sprechstunden des Kinder- und Jugendgesundheitsdiensts in der Kurmärkischen Straße fallen am 21. und 28. August aus. Der Familientreffpunkt der Kiezoase ist in dieser Zeit geschlossen. Stattdessen können die Sprechstunden in der Welserstraße 23 donnerstags von 15 bis 17 Uhr aufgesucht werden. Weitere Informationen gibt es unter  902 77 61 29. KEN

Soziale Stadt: Senat gesteht Spandau Fördermittel zu

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.05.2015 | 47 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk bekommt weitere Fördermittel aus dem Programm "Soziale Stadt". Auch die Carlo-Schmid-Oberschule mit ihren Brandschutzmängeln profitiert davon.Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat Spandau jetzt weitere Finanzierungen aus dem Förderprogramm "Soziale Stadt" zugesagt. Somit kann der Bezirk bis 2019 mehr als sieben Millionen Euro in nötige Vorhaben investieren. "Was erheblich zur...

Aktionstag mit Babybasar

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.05.2015 | 64 mal gelesen

Lichtenrade. Am 6. Juni veranstaltet der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, von 9 bis 14 Uhr einen Tag der offenen Tür mit Babybasar. Schwerpunkt ist das Thema Masernimpfung. Interessenten können ihr Impfbuch mitbringen und ihren Impfschutz überprüfen lassen. Der Kinder- und Jugendclub im Gemeinschaftshaus bietet verschiedene Aktivitäten für Kinder an. Beim...

Projekt vom Jugendamt hilft Eltern

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 29.04.2015 | 78 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Wer ein Neugeborenes hat und in den nächsten Monaten Besuch vom Kinder- und Jugendgesundheitsdienst bekommt, erhält als Zugabe einen "Willkommensrucksack".Den gibt es im Rahmen des neuen Willkommensprojekts des Jugendamts. Das setzt damit die Bundesinitiative Frühe Hilfen um, bei dem werdende Eltern und Familien mit Kindern bis drei Jahre besonders unterstützt werden sollen. Übergeben werden die...

Kurs zur Kindererziehung

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 09.02.2015 | 56 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst | Lichterfelde. Die Abkürzung BEA steht für Beziehung-Erziehung-Anerkennung. Dazu bietet der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst einen kostenfreien Kurs für Eltern mit Kindern im Alter von sechs bis 24 Monaten.Der Austausch über Erziehung und die Gestaltung von Beziehungen ist das große Thema des Kurses. Unter fachlicher Anleitung geht es dabei um Fragen, wie das Kind unterstützt und gestärkt werden kann, was jedem in der...

Eltern-Baby-Seminar Dumbo: Anmeldefrist läuft

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 02.02.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst | Lichterfelde. Das Eltern-Baby-Seminar Dumbo ist ein kostenfreies Angebot des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes des Gesundheitsamtes. Am Montag, 2. März, startet es in eine neue Runde.Der halbjährige Kurs wird durch eine Kinderärztin, eine Physiotherapeutin und eine Sozialpädagogin angeboten und begleitet. Themen werden vor allem die Entwicklung in den ersten Lebensmonaten, Mutter-Kind-Bindung, Ernährung, körperliche...

Gesundheitsamt begrüßt Babys mit fremdfinanzierten Karten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 06.11.2014 | 42 mal gelesen

Lichtenberg. Alle Eltern von Neugeborenen im Bezirk werden mit "Begrüßungskarten" vom Kinder- und Jugendgesundheitsdienst über Beratungsangebote informiert. Doch mit den Karten flattert auch gleich Werbung ins Haus.Mit den Begrüßungskarten kündigt der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst seinen Erstbesuch an. "Eine attraktive Begrüßungskarte soll als Türöffner dienen", heißt es seitens des Bezirksamts. Denn so kann das...

1 Bild

Frühere Stadtteilbibliothek wird umgebaut

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 09.10.2014 | 93 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Im Kiez an der Westerwaldstraße entsteht ein neues Beratungshaus. Dort wird die frühere Stadtteilbibliothek für zwei Dienste des Jugendamtes und des Gesundheitsamtes umgebaut.In der Quartiersmitte wurde jetzt der Baubeginn gefeiert. Am 7. Oktober enthüllten Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), die Stadträte Gerhard Hanke, Carsten-Michael Röding und Frank Bewig (alle CDU) und Architekt Joachim Dörr das...

Broschüre für werdende Eltern

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 18.08.2014 | 13 mal gelesen

Spandau. Die aktualisierte Broschüre "Angebote für werdende Mütter und Väter, Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern in Spandau" informiert über den Service der Bereiche Gesundheit, Sport und Freizeit.Zusätzlich zu Informationen rund um die ärztliche Versorgung listet sie die Angebote des Gesundheits- und des Jugendamts auf. Auch Informationen rund um die vorschulische Kindertagesbetreuung und zum Thema Elterngeld sind...

323 Kinder nach Untersuchung zurückgestellt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.08.2014 | 20 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Mit Stand vom 28. Juli kamen 2731 Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren zur Einschulungsuntersuchung für das Schuljahr 2014/15. Im Vorjahr wurden 2745 Kinder vom Kinder- und Jugendgesundheitsdienst untersucht.Im Rahmen der Einschulungsuntersuchung wird in erster Linie der Entwicklungsstand der Kinder ermittelt. Unter anderem wird ihre sprachliche und motorische Entwicklung untersucht. Es werden Hör-...