Kosmosviertel

2 Bilder

Start für das Quartiersmanagement

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 15.10.2016 | 57 mal gelesen

Altglienicke. Mitte Oktober fand die Auftaktveranstaltung für das Quartiersmanagement im Kosmosviertel statt. Mit dabei waren Vertreter des Bezirks, Anwohner sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt.Geplant sind eine Verbesserung der sozialen und ethnischen Integration, die Stärkung von Bildungseinrichtungen, eine Vernetzung der örtlichen Akteure sowie eine bessere Nutzung der öffentlichen Freiflächen und...

Hochbeete neu bepflanzt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 13.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Ladenpassage Siriusstraße | Altglienicke. Die Hochbeete vor der Ladenpassage in der Siriusstraße "blühen auf". In den vergangenen Wochen war die viele Jahre vernachlässigte Grünanlage von Ehrenamtlichen aus dem Kosmosviertel gereinigt und neu bepflanzt worden. Am 21. Oktober wird ab 16 Uhr mit einem kleinen Fest die Einweihung gefeiert. RD

4 Bilder

Pflegeheim Altglienicke schließt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 30.09.2016 | 937 mal gelesen

Berlin: Pflegewohnheim Altglienicke | Altglienicke. Der Brief vom 23. September an die 93 Bewohner des Pflegewohnheims Altglienicke hat es in sich. Sie erfahren, dass ihr bisheriges Zuhause „...aus gewichtigem Grund...“ zum Jahresende geschlossen wird.Am gleichen Tag hatte es eine Bewohnerversammlung gegeben, auf der das Aus zum Jahresende verkündet wurde. „Grund für die Aufhebung des Pachtvertrags ist die Tatsache, dass die Gebäudesubstanz mittelfristig nicht...

1 Bild

Anwohner bepflanzen Hochbeete im Kosmosviertel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 28.08.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Kosmosviertel Ladenzeile | Altglienicke. Die Hochbeete vor der Ladenpassage im Kosmosviertel passten längst nicht mehr zu den Schildern „Geschützte Grünanlage“. Nun werden sie herausgeputzt.Seit Juli hatten Ehrenamtliche aus dem Wohngebiet die verwilderten Beete abgeräumt und neu bepflanzt. Bewegung gibt es auch auf der nach Abriss einer Kaufhallenruine verbliebenen Brache an der Siriusstraße. Da noch nicht gebaut wird, steht das Grundstück für eine...

4 Bilder

Rund 70 Akteure debattierten zur Zukunft des Ortsteils Altglienicke

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 24.06.2016 | 131 mal gelesen

Altglienicke. Die Ortsteilkonferenz für Altglienicke fand vor wenigen Tagen im Cabuwazi-Zirkuszelt statt.Eingeladen hat die Sozialraumorientierte Planungskoordination, ein dem Bürgermeister unterstellter Bereich. „Wir wollten, das Planung nicht nebenher läuft, sondern unsere Ämter zusammenarbeiten und die Kollegen als Ansprechpartner für die Ortsteile zur Verfügung stehen“, sagte Bürgermeister Oliver Igel (SPD) zum Auftakt....

2 Bilder

Demo gegen das Flüchtlingsheim

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 25.05.2016 | 232 mal gelesen

Altglienicke. Am 23. Mai wurde wieder gegen den geplanten Bau eines Flüchtlingsheims demonstriert. Erstmals protestierten wiederum dagegen linke Gruppe. Die Polizei hatte Absperrgitter an der Ortolfstraße aufgestellt, um beide Gruppen auseinander zu halten. Auf linker Seite hatten sich rund 30 Akteure versammelt, darunter der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Schmidt (SPD). Organisiert worden war der Gegenprotest von der...

6 Bilder

Initiative gegen Flüchtlingsheim in Altglienicke 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 11.05.2016 | 2145 mal gelesen

Berlin: Tempohomes Bahnweg | Altglienicke. Eine Brache am Bahnweg beunruhigt derzeit die Bewohner des anliegenden Siedlungsgebiets. Bis zum Sommer soll hier eine Containersiedlung, sogenannte Tempohome, für 500 Flüchtlinge entstehen.Am 9. Mai machten sich rund 350 Anwohner im Rahmen einer Demonstration an der Kreuzung Ortolfstraße/Venusstraße Luft. Wie auch an anderen Stellen in der Stadt hatten die Bürger erst aus den Medien von den Plänen der...

3 Bilder

Anwohner engagieren sich für ein lebenswertes Kosmosviertel

Steffi Bey
Steffi Bey | Altglienicke | am 29.01.2016 | 274 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Altglienicke | Altglienicke. Im Kosmosviertel gibt es einige positive Veränderungen. 2015 stellte der Senat zur Aufwertung des Gebiets 29 000 Euro aus dem Projekt „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften zur Verfügung".So ein bisschen ist die Zukunft im Viertel schon zu spüren: Es gibt einen Infopunkt und ein Infocafé, drei Dutzend aktive Anwohner, die sich engagieren und bunte Fußstapfen auf den Bürgersteigen. Jugendliche sprühten sie...

Hilfe für das Kosmosviertel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 30.12.2015 | 122 mal gelesen

Altglienicke. Das Wohngebiet an der Schönefelder Chaussee erhält ein Quartiersmanagement. Das Kosmosviertel gehört zu vier Projekten, die auf Antrag von Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) noch kurz vor Weihnachten als Quartiersmanagementgebiete eingestuft wurden.Das Quartiersmanagementverfahren ist seit 1999 ein befristetes Eingreifen des Senats in Gebiete, die städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligt...

Kosmosviertel erhält Quartiersmanagement: Mehr Lebensqualität für die Anwohner

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Altglienicke | am 23.10.2015 | 194 mal gelesen

Altglienicke. Arbeitslosigkeit, Alkohol, Gewalt, mangelnde Integration – das Kosmosviertel ist auch als sozialer Brennpunkt bekannt. Nun wurde es in die Förderkulisse des Programms „Soziale Stadt“ des Landes Berlin aufgenommen.„Mit der Aufnahme werden wir den sozialen Zusammenhalt, die Lebenschancen der Bewohnerinnen und Bewohner und das bürgerschaftliche Engagement stärken“, sagt dazu Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel...

2 Bilder

Jeden Tag Musik: Grundschule am Pegasuseck feierte Jubiläum

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 08.10.2015 | 180 mal gelesen

Berlin: Schule am Pegasuseck | Altglienicke. Seit zehn Jahren gibt es die Musikalischen Grundschulen, eine von deutschlandweit 400 ist die Grundschule am Pegasuseck. Dort wurde das Jubiläum am 1. Oktober zünftig gefeiert.Auf dem Schulhof griff Musiklehrerin Julia Jäger in die Saiten ihrer Gitarre und stimmte gemeinsam mit den 360 Schülern das Lied „Musik den ganzen Tag“ an. Das war im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung entstanden, die das Projekt...

4 Bilder

Wegweiser aus der Sprühdose: Wichtige Punkte im Kosmosviertel werden markiert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 02.09.2015 | 94 mal gelesen

Berlin: Infopoint Kosmosviertel | Altglienicke. Seit rund einem Jahr gibt es die Initiative „Gemeinsam für unseren Kosmos“. Jetzt wurde eines der ersten Projekte mit Außenwirkung realisiert. Es wurden Markierungen zu bestimmten Einrichtungen angebracht.Zwischen dem Kinderzirkus Cabuwazi, dem Abenteuerspielplatz Waslala, dem Infopoint in der Ortolfstraße und der Stadtteilbibliothek weisen künftig Pfeile den Weg.Für die Aktion hat Joshua Lang vom Infopoint...

Mitstreiter für Kiezfest gesucht

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 20.05.2015 | 43 mal gelesen

Altglienicke. Am 5. September soll rund um das Bürgerhaus in der Ortolfstraße ein Kiezfest gefeiert werden. Gesucht werden Anwohner, die sich als Akteure, mit kulturellen Beiträgen oder Verkaufsständen beteiligen. Meldungen bitte an Marcus Heidrich vom Familienzentrum im Kosmosviertel, Ortolfstraße 164, unter kiezfest-altglienicke@gmx.de oder 65 49 61 95. Ralf Drescher / RD

1 Bild

Bald gibt es den Info-Punkt für Bürger im Kosmos-Viertel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 29.04.2015 | 198 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Altglienicke | Altglienicke. Spätestens Ende Mai gibt es für Anwohner eine eigene Anlaufstelle. Dann nimmt der Info-Punkt im Bürgerhaus den Betrieb auf.Joshua Lang und Rebekan Corson greifen zu Farbeimer und Pinsel. Die Wände des alten Plattenbaus müssen aufgefrischt werden. Der Info-Punkt gehört zu den Projekten, die auf einer Bürgerversammlung im September 2014 (Berliner Woche berichtete) beschlossen wurden. Für das Projekt Kosmos-Viertel...

1 Bild

Senat stellt 18 000 Euro zur Verfügung

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 11.09.2014 | 65 mal gelesen

Altglienicke. Der Ortsteil besteht aus dem alten Dorfkern, Siedlungsgebieten, Nachwendebauten am Ehrenfelder Platz und eben dem Kosmos-Viertel. Für eben jenes letzte Wohngebiet aus DDR-Zeiten werden gute Ideen gesucht.Dabei haben die rund 6000 Anwohner der Schönefelder Chaussee, deren Nebenstraßen wie Venus- oder Siriusstraße dem Wohngebiet den Namen gaben, von allem etwas. Großstädtisches Flair durch die bis zu elf Etagen...

18 000 Euro für Anschubfinanzierung des Bürgerprojekts stehen bereit

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 17.07.2014 | 9 mal gelesen

Altglienicke. Das Kosmosviertel rund um Sirius- und Venusstraße war eines der letzten Neubauprojekte der DDR. Rund 25 Jahre nach deren Ende soll das Areal jetzt aufpoliert werden."Lassen Sie das Kosmosviertel aufblühen" ist das Motto der von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt im Rahmen des FEIN-Programms initiierten und geförderten Aktion. FEIN steht dabei für freiwilliges Engagement in Nachbarschaften....